Abo
  • Services:

SD-Card mit integriertem 56K-Modem

Socket Communications zeigt kompaktes Modem

Der Hersteller Socket Communications bietet ab sofort eine SD-Card mit integriertem Modem an, das in zahlreichen WindowsCE-Geräten mit dem Betriebssystem PocketPC und neuer verwendet werden kann. Das in der SD-Card enthaltene Modem soll alle Standardfunktionen eines 56K-Modems bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

SDIO-56K-Modem-Karte
SDIO-56K-Modem-Karte
Die SDIO-56K-Modem-Karte unterstützt V.92, Quick Connect, Modem-On-Hold sowie Caller-ID. Durch die Funktion Quick Connect verkürzt sich die Einwahl um bis zu 50 Prozent, indem Eigenschaften des Telefonanschlusses gespeichert werden. Das Modem signalisiert einem WindowsCE-Gerät zudem eingehende Anrufe.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg

Durch die V.44-Datenkompression verspricht der Hersteller eine höhere Datenkompression, was sich insbesondere bei dem Abruf von HTML-Inhalten bemerkbar machen und den Download um bis zu 40 Prozent beschleunigen soll. Außerdem bietet das Modem Verbindungs- und Daten-LEDs sowie einen integrierten Lautsprecher zur akustischen Überwachung der Verbindung.

Socket Communications gibt an, dass die SDIO-56K-Modem-Karte ab sofort zum Preis von 110,- Euro erhältlich ist und mit den meisten WindowsCE-Geräten verwendet werden kann, in denen mindestens PocketPC zum Einsatz kommt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

MS-Admin 20. Apr 2005

Das ist der flache schwarze Fortsatz unten an der blauen Modembox. ;-) Was ist das denn...


Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /