Abo
  • Services:

Drei neue Bürodisplays mit DVI von Acer (Update)

20-, 19- und 17-Zoll-Geräte mit digitalen Schnittstellen

Acer erweitert die Display-Serie "Office Line" um drei neue Modelle, die mit Bildschirmdiagonalen von 20, 19 und 17 Zoll ausgestattet sind. Alle Geräte sind außer mit einer analogen auch mit einer digitalen Schnittstelle ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Acer AL2021ms kommt mit einem 20-Zoll-Display und einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln. Die Helligkeit wird mit 300 nits angegeben und das Kontrastverhältnis soll bei 700:1 liegen. Die maximalen Betrachtungswinkel betragen 178 Grad und die Reaktionsgeschwindigkeit 16 Millisekunden. Das Display verfügt sowohl über eine analoge VGA- als auch uber eine DVI-D-Schnittstelle. Dazu kommen 2x2-Watt-Lautsprecher.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. IAV GmbH, Gifhorn

Der AL1922hs mit 19-Zoll-Diagonale liefert eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln und ebenfalls Betrachtungswinkel von 178 Grad. Die Reaktionszeit wird mit 20 Millisekunden angegeben, die Bildhelligkeit beläuft sich auf 250 nits, während das Kontrastverhältnis bei 600:1 liegt. Auch hier gibt es eine digitale (DVI-D) und eine analoge VGA-Schnittstelle. Dank 90-Grad-Drehfunktion und der integrierten Software PivotPro soll man das Display sowohl im Hoch- als auch im Breitformat nutzen können.

Der AL1722hs, mit 17 Zoll das kleinste der drei Geräte, bietet einen Betrachtungswinkel von 150 Grad, eine Reaktionszeit von nur 8 ms und ein Kontrastverhältnis von 700:1 sowie eine Helligkeit von 300 nits. Der AL1722hs ist sowohl mit analogen als auch mit DVI-D-Schnittstellen ausgestattet. Auch hier ist eine Drehfunktion eingebaut.

Alle LCDs von Acer werden mit einer dreijährigen PickUp-Garantie ausgeliefert, die sich optional erweitern lässt. Die neuen Modelle sind ab sofort zu einem Preis von 719,- Euro (AL2021ms), 429,- Euro (AL1922hs) bzw. 299,- Euro (AL1722hs) erhältlich.

Nachtrag vom 19. April 2005, 14:15 Uhr:
Auf Nachfrage von Golem.de erklärte Acer, dass der AL2021ms zwar schon im letzten Jahr eingeführt wurde, ab Mai 2005 jedoch mit einem besseren Panel ausgestattet werden soll. Damit verfüge das 20-Zoll-LCD dann dann über die Reaktionszeit von 16 ms und das Kontrastverhältnis von 700:1. Kunden sollten also genau aufpassen, welche Geräte-Version der jeweilige Händler anbietet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 14,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

MrFX 19. Apr 2005

Moin! Hm, nur daß der "ältere" AL2021ms 25 ms, 170° und 'nen Kontrast von 600:1 hat...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /