• IT-Karriere:
  • Services:

Details zu Quake IV

Zusammen mit einer Eliteeinheit gegen die Stroggs

Während das hier zu Lande indizierte Quake III Arena vor allem ein Multiplayer-Scharmützel war, fängt Quake IV dort an, wo der zweite Teil der Quake-Reihe aufhörte - auf dem mit kybernetischen Kämpfern bevölkerten Heimatplaneten der Stroggs.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Entwickler Raven Software mitteilte, soll die Geschichte des kommenden Quake IV, das auf der Doom-3-Engine basieren wird, an die Geschehnisse des rund sieben Jahre alten Vorgängers Quake II anknüpfen.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Quake IV
Quake IV
In Quake II schickte die Erde ihre besten Kämpfer auf die Heimatwelt der Stroggs, einer den Borg aus Star Trek ähnlichen Rasse, um dort aufzuräumen und so einen bevorstehenden Angriff auf die Erde zu verhindern. Nach der Zerstörung des Makron, dem Anführer der Stroggs, hoffte die Erde auf ein Ende der Kämpfe.

Wie nicht anders zu erwarten war, stellt sich aber nun heraus, dass die Stroggs sich wieder sammeln. Da der Heimatplanet aber noch immer ohne planetare Verteidigungsanlagen ist, kann die Erde diesmal eine ganze Armee hinschicken.

Während Doom 3 noch an der begrenzten Anzahl der maximal möglichen Charaktere krankte, soll sich dies in Quake IV ändern. Eric Biessman von Raven Software spricht von einer Elite-Einheit, mit der der Spieler gemeinsam gegen die Stroggs kämpfen soll.

Der jetzt veröffentlichte Screenshot ist jedoch nicht ganz neu, sondern bereits im September vergangenen Jahres mit weiteren unter anderem auf einer tschechischen Seite aufgetaucht.

Ein Veröffentlichungstermin des von Activision vertriebenen Spieles steht noch nicht fest, wie bereits angekündigt wird Quake IV jedoch zur Freude der Fans auf der Mitte August 2005 in Texas (Dallas/USA) stattfindenden 10. QuakeCon dem Publikum vorgestellt und im Multiplayer-Modus spielbar sein. [von Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

HSAT 19. Okt 2005

lol WIN = diese Woche LINUX = nächste Woche. Wie kommst du auf sonen Schwachsinn?

Quake4.be 23. Apr 2005

Hoffentlich wird der Multiplayer Part gut! Das ist das einzigste was zählt :-) (Wer...

Andre 22. Apr 2005

Der einzige der hier so tut als hätte er von irgendwas Ahnung bist Du. Du kannst ja...

audi666 19. Apr 2005

Geil :-D

Ickis 19. Apr 2005

Wo sind da Details? Ein grober Überblick und ein alter Screenshot, mehr nicht. Die...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /