Abo
  • Services:

Details zu Quake IV

Zusammen mit einer Eliteeinheit gegen die Stroggs

Während das hier zu Lande indizierte Quake III Arena vor allem ein Multiplayer-Scharmützel war, fängt Quake IV dort an, wo der zweite Teil der Quake-Reihe aufhörte - auf dem mit kybernetischen Kämpfern bevölkerten Heimatplaneten der Stroggs.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Entwickler Raven Software mitteilte, soll die Geschichte des kommenden Quake IV, das auf der Doom-3-Engine basieren wird, an die Geschehnisse des rund sieben Jahre alten Vorgängers Quake II anknüpfen.

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. GERMO GmbH, Sindelfingen

Quake IV
Quake IV
In Quake II schickte die Erde ihre besten Kämpfer auf die Heimatwelt der Stroggs, einer den Borg aus Star Trek ähnlichen Rasse, um dort aufzuräumen und so einen bevorstehenden Angriff auf die Erde zu verhindern. Nach der Zerstörung des Makron, dem Anführer der Stroggs, hoffte die Erde auf ein Ende der Kämpfe.

Wie nicht anders zu erwarten war, stellt sich aber nun heraus, dass die Stroggs sich wieder sammeln. Da der Heimatplanet aber noch immer ohne planetare Verteidigungsanlagen ist, kann die Erde diesmal eine ganze Armee hinschicken.

Während Doom 3 noch an der begrenzten Anzahl der maximal möglichen Charaktere krankte, soll sich dies in Quake IV ändern. Eric Biessman von Raven Software spricht von einer Elite-Einheit, mit der der Spieler gemeinsam gegen die Stroggs kämpfen soll.

Der jetzt veröffentlichte Screenshot ist jedoch nicht ganz neu, sondern bereits im September vergangenen Jahres mit weiteren unter anderem auf einer tschechischen Seite aufgetaucht.

Ein Veröffentlichungstermin des von Activision vertriebenen Spieles steht noch nicht fest, wie bereits angekündigt wird Quake IV jedoch zur Freude der Fans auf der Mitte August 2005 in Texas (Dallas/USA) stattfindenden 10. QuakeCon dem Publikum vorgestellt und im Multiplayer-Modus spielbar sein. [von Andreas Sebayang]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (Prime Video)

HSAT 19. Okt 2005

lol WIN = diese Woche LINUX = nächste Woche. Wie kommst du auf sonen Schwachsinn?

Quake4.be 23. Apr 2005

Hoffentlich wird der Multiplayer Part gut! Das ist das einzigste was zählt :-) (Wer...

Andre 22. Apr 2005

Der einzige der hier so tut als hätte er von irgendwas Ahnung bist Du. Du kannst ja...

audi666 19. Apr 2005

Geil :-D

Ickis 19. Apr 2005

Wo sind da Details? Ein grober Überblick und ein alter Screenshot, mehr nicht. Die...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /