Abo
  • Services:

Apple präsentiert Shake in neuer Version

Shake 4 bringt Profi-Effekte für die Film- und Werbeindustrie

Apple hat mit Shake 4 auf der NAB2005 in Las Vegas eine neue Version der Compositing-Software vorgestellt, mit der sich visuelle Effekte für Film und Fernsehen erzeugen lassen. Durch 3D-Multiplan-Compositing sollen 3D-Modelle noch realistischer werden und zudem eine beschleunigte Berechnung bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue OpenGL-beschleunigte 3D-Multiplan-Compositing verbindet Live-Action sowie 3D-CGI-Ebenen mit gesteigertem Realismus, verspricht Apple. Nahtlos in die Node-Vorschau integriert, arbeitet das 3D-Compositing mit der gleichen Oberfläche, der gleichen Geschwindigkeit und Qualität wie im 2D-Bereich.

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

Shake 4 kann unbegrenzt viele Ebenen und Kameras räumlich positionieren, drehen und animieren, um die Arbeit damit zu vereinfachen. Eine optische Flow-Technik setzt auf eine pixelgenaue Bildanalyse, um automatisch perfekte und stabile Ergebnisse zu liefern. Cutter und Visual-Effects-Künstler können die Geschwindigkeit jedes Clips anpassen und so eine entsprechend hohe Qualität erzielen.

Die Software kann Material wieder nutzbar machen, indem automatisch Jitter von statischen Einstellungen entfernt wird und missglückte Szenenschwenks korrigiert werden, ohne dazu Tracking Points zu setzen. Eine Truelight-Monitor-Kalibration sorgt für Farbkonsistenz zwischen Computerdisplay und dem Erscheinungsbild auf Film. Mit Shake 4 lassen sich Visual-Effects-Berechnungen auf einen Xserve-Cluster oder einer Gruppe von PowerMac G5 Computer verteilen, um die Leistung zu erhöhen.

Apple will Shake 4 im Juni 2005 in den Handel bringen und die Software dann für 2.899,- Euro anbieten. Ein Upgrade kostet 969,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 14,99€
  3. 47,99€
  4. 7,77€

brawler 19. Apr 2005

naja...wieviele dieser Counterstrike-Kiddies zocken schon auf einem Mac? Diese...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /