Abo
  • Services:
Anzeige

Intel liefert ersten Prozessor mit Dual-Core (Update)

Zwei Kerne
Zwei Kerne
Jeder der beiden Cores im 840, der auf der Netburst-Architektur des Pentium 4 basiert, kann auf ein MByte L2-Cache zugreifen. Dieser ist in je zwei Bänke aufgeteilt, die auf dem Die-Foto deutlich sichtbar sind. Der FSB-Takt beträgt, anders als bei bisherigen Extreme-Editions, effektiv 800 MHz. Bisher waren für Intels Extremisten hier 1.066 MHz üblich, die auch das wesentliche Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem P4 darstellten. Ab jetzt gilt bei den Dual-Core-Prozessoren HyperThreading als Bonus-Feature für die Extreme Edition: Der 840 verhält sich damit gegenüber dem Betriebssystem wie vier Prozessoren. Windows XP Home- und Professional-Edition arbeiten jedoch weiterhin mit den üblichen Lizenzen, da Microsoft Prozessoren nach der Zahl der Sockel und nicht der der Kerne oder gar Virtualisierungstechnologien zählt.

Codename Smithfield
Codename Smithfield
Die weiteren Features des 840 entsprechen dem, was auch Intels Single-CPUs mitbringen: Die 64-Bit-Erweiterung EM64T und das "Execute Disable Bit" werden unterstützt. Intels neue Stromspartechnik EIST beherrscht der 840 jedoch nicht. Die neue Extreme Edition wird auch weiterhin in 90 Nanometern Strukturbreite gefertigt. Da der L2-Cache gegenüber der 600er-Serie insgesamt gleich groß geblieben ist, der zweite Kern aber stromhungrig ist, dürfte die "Thermal Design Power" (TDP) deutlich über 100 Watt liegen. Intel legte dafür aber noch keine verbindlichen Zahlen vor.

Anzeige

Der 840 läuft auch in bisherigen Mainboards mit dem Sockel 775, dafür ist jedoch auf jeden Fall ein Bios-Update nötig. Intel empfiehlt für den neuen Prozessor den PCI-Express-Chipsatz 955X, bisher unter dem Codenamen "Glenwood" bekannt. Der 955X kann DDR2-2-Speicher mit bis zu effektiv 667 MHz betreiben, auch ECC-Module für Workstations sind möglich. Bis zu acht GByte RAM kann der Chipsatz adressieren, womit 64-Bit-Anwendungen gerade auf Workstations endlich einen Sinn haben.

 Intel liefert ersten Prozessor mit Dual-Core (Update)Intel liefert ersten Prozessor mit Dual-Core (Update) 

eye home zur Startseite
Oberst 19. Apr 2005

Damit meine ich, dass Intel sich von AMD "inspirieren" hat lassen. Sicher sind die...

Johnny Cache 19. Apr 2005

Daten aus der PowerPC-Welt kann man nicht auf die x86-Welt übertragen. Nicht daß der...

Randal 19. Apr 2005

versteh ich nicht o-O

Sven 19. Apr 2005

Wenn ich mich richtig erinner dann hatte der Power5 von IBM 160Watt TPD und das mit 4...

Ralf Kellerbauer 18. Apr 2005

Also der Northwood war genügsamer, speziell die Mobilselektion. So im Design vom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    Shrykull | 00:35

  2. Re: Diesen Test können wir leider nicht durchführen.

    beko | 00:29

  3. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    quineloe | 00:26

  4. Re: buffer overflows

    Snowi | 00:20

  5. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    sofries | 00:16


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel