Abo
  • Services:

Freie Cluster-Lösung openMosix für Linux 2.6

CVS-Version unterstützt nun neben x86 auch AMD64

OpenMosix für Linux 2.6 ist in großen Teilen neu geschrieben, wesentliche Teile wurden aus dem Kernel- in den User-Space ausgelagert. Dies ermöglichte nicht nur einen AMD64-Port - auch PowerPC-Unterstützung soll folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenMosix ist eine Clusterlösung, die einen Verbund von Rechnern zu einem großen, virtuellen Computer verbindet. Anders als bei expliziten Clusterlösungen, wie beispielsweise Beowulf Cluster, sind bei openMosix nicht spezielle Bibliotheken wie MPI, PVM oder speziell angepasste Programme erforderlich. Der Cluster verhält sich wie ein Mehrprozessor-System, auf dem normale Programme transparent verteilt werden. Dabei werden die Prozesse zwischen den Knoten je nach Auslastung automatisch migriert.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Hervorgegangen ist openMosix aus dem Mosix-Projekt, das anfangs auch frei war. Jedoch wurden kommerzielle Weiterentwicklungen später nicht mehr veröffentlicht, was Moshe Bar dazu bewegte, unter dem Namen openMosix eine GPL-Version der Software weiterzuentwickeln.

Bisher war openMosix nahezu vollständig im Kernel implementiert, was einen größeren Kernelpatch erforderte. Für die Unterstützung des Kernel 2.6 entschied man sich dazu, große Teile neu zu schreiben, viele Bereiche der Architektur wurden dabei in den User-Space ausgelagert. Dies bringt den Autoren zufolge nicht nur eine bessere Portabilität mit sich - auch die Geschwindigkeit soll verbessert worden sein. Mit AMD64 wird nun erstmal neben x86 eine weitere Architektur unterstützt - PowerPC ist in Planung.

Die OpenMosix-Version für den Kernel 2.6 ist momentan nur via CVS verfügbar. [von René Rebe]



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

cool 05. Sep 2005

the usersertool for openmosix kernel 2.6 are not working!


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /