• IT-Karriere:
  • Services:

T-Online startet Internet-Telefonie

Bis zu 40 Prozent günstiger als Telekom-Preise

Nach längerem Zögern bietet ab Montag auch T-Online das Telefonieren übers Internet an. Mit Hilfe einer Box für 30 Euro können bis zu 11,4 Millionen T-Online-Kunden auch mit ihrem normalen Festnetztelefon kostenlos übers Internet telefonieren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir wollen Kunden gewinnen, die momentan bei anderen Anbietern die Möglichkeit der Internet-Telefonie oder Call-by-Call nutzen", sagte T-Online-Vorstand Thomas Hille dem Nachrichtenmagazin Focus. Zudem würden Gespräche aus dem Internet zum Handy oder Festnetz bis zu 40 Prozent günstiger als Tagesgespräche über das Telekom-Netz.

Außerdem bietet T-Online auch eine Zwischenlösung für Kunden mit Standard- oder ISDN-Anschluss an: Sie können mit einem Monatstarif ab fünf Euro und niedrigen Minutengebühren per Internet telefonieren - allerdings nur, wenn sie zu Hause einen Internetanschluss haben und schlechtere Sprachqualität akzeptieren, erfuhr Focus von T-Online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

HansDampf 30. Jul 2005

Mark hat schon recht, es war "dummes Gelaber" und beweisen muss er gar nichts der...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /