Abo
  • Services:

Vorabversion von HTML-Editor Nvu 1.0 erschienen

Nvu mit Unterstützung von HTML 4.01 und XHTML 1.0

Der WYSIWYG-HTML-Editor Nvu 1.0 (gesprochen "N-View") steht nun als Vorabversion zum Download bereit, so dass die Final-Version in greifbare Nähe rückt. Die Open-Source-Software steht kostenlos für Windows, MacOS X und Linux zum Download bereit. Die neue Version unterstützt nun HTML 4.01 und XHTML 1.0.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den wesentlichen Änderungen der neuen Version von Nvu gehört die Unterstützung für HTML 4.01 sowie XHTML 1.0, die beide jeweils die Dokumenttypen Strict und Transitional beherrschen. PHP-Code und Kommentare werden nun ausgeblendet, wenn diese sich zwischen Tabellenzeilen oder -spalten befinden, damit die Ansicht auf das Tabellenlayout erhalten bleibt.

Stellenmarkt
  1. WGLi Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG, Berlin
  2. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München

Die enthaltene Rechtschreibkorrektur ist nun standardmäßig aktiviert, wobei sich die Korrektur ausschalten lässt, wenn man von der Source-Code-Ansicht in einen anderen Anzeigemodus wechselt. Zudem wurden die eingebaute Hilfe sowie die Dokumentation überarbeitet. Schließlich wurden eine Reihe kleinerer Fehler in Nvu beseitigt, so dass die Software allgemein zuverlässiger zu Werke gehen sollte.

Die Open-Source-Software Nvu 1.0 steht als Preview Release ab sofort kostenlos für Windows, Linux und MacOS X zum Download in englischer Sprache bereit. In den nächsten Tagen ist zu erwarten, dass auch diese Version in deutscher Sprache erscheint. Derzeit gibt es nur die Version 0.9 von Nvu in Deutsch zum Download. Auf der Nvu-Homepage findet man außerdem eine Reihe von Erweiterungen, Tools sowie weiterführende Dokumente zu dem WYSIWYG-HTML-Editor.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

thimon 08. Mai 2005

Hallo Hannes Mergus gibt es Referenzen, die diese super Codes von Frontpage beweisen? es...

Karo 17. Apr 2005

willst du dir keine eigene Meinung bilden ? Ich find das Programm ziehmlich gut und wie...

Thoram 15. Apr 2005

Ich bin selbst scon in die Falle geraten, nen neuen Server mit neuer Domain zu holen, und...

ip (Golem.de) 15. Apr 2005

an der einen Stelle im Text war das ein Tippfehler. Dafür stand es an zwei anderen...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /