Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitslücke in OpenOffice.org 1.1.x und 2.x

Patches für alle betroffenen Versionen verfügbar

Für die Office-Suite OpenOffice.org wurde ein Patch veröffentlicht, der ein jüngst bekannt gewordenes Sicherheitsloch in der Office-Suite schließt. Durch das Sicherheitsleck kann die Office-Software über eine manipulierte Word-Datei gezielt zum Absturz gebracht werden. Die Patches stehen sowohl für die betroffenen Final-Versionen von OpenOffice.org 1.1.x als auch für die Beta-Version 2.x für alle Plattformen bereit.

Das Sicherheitsleck betrifft OpenOffice.org 1.1.0 bis 1.1.4 sowie die Beta-Version von OpenOffice.org 2.0 und erlaubt einem Angreifer, über ein manipuliertes Word-Dokument die Office-Suite gezielt zum Absturz zu bringen. Der dafür verantwortliche Programmfehler schreibt beim Öffnen eines entsprechend präparierten Doc-Dokumentes Daten in falsche Speicherbereiche, so dass die Office-Applikation abstürzen kann. Theoretisch ist es darüber auch möglich, präparierten Programmcode auszuführen.

Anzeige

Das OpenOffice.org-Team stellt allerdings keine Setup-Routine zur Einspielung des Patches bereit, so dass der Patch manuell in das passende Verzeichnis kopiert werden muss. Über die Download-Seite erhält man den Patch, indem man nach Auswahl des Betriebssystems im Versionsbereich "1.1.4 SecPatch" auswählt. Je nach Betriebssystem trägt die auszutauschende Datei einen anderen Namen.

Der Hersteller empfiehlt, vor dem Update ein Backup der zu überschreibenden Datei anzulegen. Für den Austausch der Datei muss man als Administrator angemeldet sein und OpenOffice.org darf nicht laufen. Auch der Schnellstarter muss vorher beendet werden. Die heruntergeladene Datei muss dann in das Verzeichnis "program" einer OpenOffice.org-Installation kopiert werden.

Der bereitgestellte Patch eignet sich für die Versionen OpenOffice.org 1.1.0 bis 1.1.4 sowie für die Beta-Version von OpenOffice.org 2.0 und steht für alle unterstützten Plattformen zum Download bereit. In OpenOffice.org 1.1.5 und den kommenden Beta-Versionen von OpenOffice.org 2.0 (ab der Version 1.9.95) werden die Entwickler das Sicherheitsloch beseitigen.


eye home zur Startseite
Oncer 15. Apr 2005

Ist nicht traurig. Erhöht deine Berufschancen

sleipnir 15. Apr 2005

wenn überhaupt, dann nur gezwungenermaßen, wenn ein Prof mal wieder zu dusselig ist es in...

ist harmlos 15. Apr 2005

Einen anderen Link ausprobieren http://download.openoffice.org/1.1.4/security_patch.html...

5P17E 15. Apr 2005

...ausserdem ist es immer ärgrlich wenn ein programm abstürzt :(


PC-Blog: Technik Nachrichten / 15. Apr 2005



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt
  2. Verve Consulting GmbH, Köln
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Flicks

    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos

  2. MacOS

    Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown

  3. Recruiting

    IT-Experten brauchen harte Fakten

  4. Radeon Technologies Group

    AMD heuert zwei Grafikspezialisten an

  5. Samsung

    Smartphone-Kameras können bald Full-HD mit 480 fps aufnehmen

  6. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  7. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  8. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  9. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  10. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Türschlösser: Türen werden offener

    Baron Münchhausen. | 09:57

  2. Re: Wieder online nach 27h

    0xDEADC0DE | 09:57

  3. Re: Know-How in der deutschen Autoindustrie

    stiGGG | 09:55

  4. Re: Tolles Update.... (LG G5) liegt nicht am Update

    LGBauer001 | 09:54

  5. Re: Feminist != gleichberechtigung

    Clown | 09:54


  1. 09:59

  2. 09:41

  3. 09:32

  4. 09:26

  5. 09:11

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel