Abo
  • Services:
Anzeige

IBM leicht im Plus

Guter Start, aber schwaches Geschäft zum Quartalsende

IBM konnte seinen Gewinn im ersten Quartal von 1,36 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 1,41 Milliarden US-Dollar steigern. Auch der Umsatz legte leicht von 22,2 auf 22,9 Milliarden US-Dollar zu.

Vor allem zum Ende des Quartals habe das Geschäft nachgelassen, während man das Jahr stark begonnen hatte, so Samuel J. Palmisano, IBMs Chairman und Chief Executive Officer.

Dabei konnte IBM in den Bereichen Global Services und Software zulegen, der Bereich Hardware blieb fast unverändert und die Sparte Global Financing verbuchte ein Minus von 12 Prozent. Zum Ende des ersten Quartals verfügte IBM trotz umfangreicher Aktienrückkäufe über liquide Mittel in Höhe von 8,7 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. AGRO International GmbH & Co.KG, Bad Essen bei Osnabrück
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. 499,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    maverick1977 | 12:42

  2. Re: Neue Karrierechancen für Mitarbeiter

    ArcherV | 12:42

  3. Re: Ja ja das KVR...

    Niaxa | 12:39

  4. Re: Wird nix passieren

    DMA92 | 12:39

  5. Re: Glückwunsch an die Anwender

    Luke321 | 12:38


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel