Abo
  • Services:
Anzeige

Mit Computerspiel gegen die Hungersnot

Lernspiel soll Kindern Hunger und humanitäre Hilfe verständlich machen

Das im Rahmen des UN-Welternährungsprogramms (WFP) entwickelte Spiel "Food Force" soll insbesondere Kindern zwischen 8 und 13 Jahren die humanitäre Arbeit veranschaulichen. Vorgestellt wurde das Spiel, in dem der Hunger in Krisengebieten eingedämmt werden soll, auf der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna.

Food Force
Food Force
"Heute muss man Kinder mit der neuesten Technologie ansprechen", sagte Neil Gallagher, WFP-Kommunikationsleiter. "Die meisten Kinder in industrialisierten Ländern wissen überhaupt nicht, was eine Hungersnot ist. Mit 'Food Force' können Kinder lernen, was Hunger bedeutet und dass er mehr Menschen umbringt als AIDS, Malaria und Tuberkulose zusammen. Es gibt so viele gewalttätige Videospiele - wir haben eine echte Alternative."

Anzeige

Food Force
Food Force
Im grafisch eher schlicht wirkenden Spiel gilt es, sechs verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Tausende von Menschen müssen schnell versorgt, Hilfsflüge gesteuert, mit Rebellen verhandelt und Dörfern beim Wiederaufbau mit Nahrungsmitteln geholfen werden. Vor jeder Aufgabe erklärt ein Video die humanitäre Arbeit - so soll vermittelt werden, wie das WFP arbeitet, woher die Nahrungsmittel kommen und welche Nährstoffe der Körper braucht. Berücksichtigt werden alle Schritte von der Nothilfe bis zur langfristigen Hilfe zur Selbsthilfe.

Unter www.food-force.com gibt es das Windows-Spiel zum Download, Lehrer finden dort auch Lehrmaterial. Das WFP hilft eigenen Angaben zufolge etwa 90 Millionen Menschen in über 80 Ländern mit Nahrungsmitteln.


eye home zur Startseite
S-O-D 09. Mai 2005

Gott seit ihr dämlich....^^

Nameless 16. Apr 2005

"...Hilfsflüge gesteuert, mit Rebellen verhandelt..." Dazu könnte man auch einen...

MK 15. Apr 2005

...aber nein, die Kiddies geben lieber Unsummen für furzgeräusche, beknackte Bildchen und...

Eye-Q 14. Apr 2005

NT

Duke Nukem 14. Apr 2005

Ist doch vom Prinzip her bestimmt ähnlich!? Kleiner makaberer Scherz am Rande von, Duke...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  2. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  2. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  3. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  4. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43

  5. Re: Frontantrieb...

    oliver.n.herzog | 18:38


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel