Abo
  • Services:

Acer bringt 32-Zoll-LCD-TV auf den Markt (Update)

Mit Bild-in-Bild-Anzeigefunktionen und DVI-Eingang

Acer erweitert seine Produktpalette für den Bereich Heimunterhaltung um den 32 Zoll großen LCD-Fernseher AT3201W. Das PMVA-Panel im 16:9-Format bietet eine Bildschirmauflösung von 1.366 x 768 Pixeln und ist zu PAL und SECAM kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer AT3201W
Acer AT3201W
Der Fernseher verfügt über zwei übliche Bildeinblendungsfunktionen, wobei im Modus Picture-in-Picture eine Miniatur eines zweiten Bildes angezeigt wird und bei Picture-by-Picture beide Bilder nebeneinander.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Zur Bildverbesserung wurde eine "3D Motion-adaptive"-De-Interlacing-Funktion sowie ein 2D/3D-Kammfilter eingebaut, der die Y-Elemente (Leuchtstärke, Schwarz-Weiß-Darstellung) und C-Elemente (Chrominanz und Farbdefinition) des Videosignals voneinander trennt und so das Bildrauschen sowie die Kammeffekte bei sich schnell bewegenden Motiven reduzieren soll.

Die Bildhelligkeit soll bei 500 Nits bzw. Candela pro Quadratmeter liegen. Das Kontrastverhältnis gibt Acer mit 800:1 und die Betrachtungswinkel mit bis zu 170 Grad an. Die Reaktionszeit soll bei durchschnittlich 16 Millisekunden liegen.

Acer AT3201W
Acer AT3201W
Zur Schnittstellenausstattung gehören zwei SCART-Buchsen, ein AV-Port, je ein VGA- und DVI-Anschluss sowie PC-Audioeingänge. Das Gerät verfügt über zwei 10- Watt-Lautsprecher. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Der maximale Energieverbrauch des 32-Zoll-LCDs wird mit 210 Watt angegeben. Das Gerät misst 101,8 x 61,6 x 21 cm und kann um jeweils 20 Grad nach rechts und links gedreht werden. Das AT3201W wiegt 20,7 Kilogramm und ist für die Wandmontage geeignet.

Die LCD-TVs von Acer werden mit zweijähriger Vor-Ort-Garantie ausgeliefert. Der 32-Zoll-LCD-TV AT3201W soll seit Anfang April 2005 für 1.499,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)

Treadmilch 23. Nov 2010

So ein quatsch. Die beste Wahl ist ein LED TV. Die verbrauchen weniger Strom und haben...

Treadmilch 23. Nov 2010

So teuer sind die gar nicht.

Peter 14. Apr 2005

Hallo Amiga User, ich kenn sowas war selbst bis vor kurzem noch Amiga User. Bringt mir...

nixmix 14. Apr 2005

Preise: http://www.geizhals.at/deutschland/a142751.html Tests: http://hifi-forum.de...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /