• IT-Karriere:
  • Services:

Schneller Notebook-Prozessor von AMD

Mobile AMD Athlon 64 Prozessor 3700+ läuft mit 2,4 GHz

Mit dem Mobile AMD Athlon 64 Prozessor 3700+ bietet AMD nun einen neuen High-End-Chip für Notebooks an, der vor allem in voll ausgestatteten Geräten zum Einsatz kommen soll. Erste Notebooks auf Basis des neuen Chips sollen ab sofort zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet Gateway mit dem Notebook 7426GX laut AMD ein erstes Gerät auf Basis des neuen Mobile Athlon 64 3700+ an, das mit WLAN nach 802.11a/b/g aufwartet.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg
  2. Kreis Segeberg, Segeberg

Der neue Chip wird in 90-Nanometer-Technik gefertigt, verfügt über 1 MByte L2-Cache und läuft mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz, die Thermal Design Power gibt AMD mit 62 Watt an.

Gefertigt wird er in AMDs Fab 30 in Dresden. Er erweitert die Reihe von AMDs Mobile-Athlon-64-Prozessoren, die nun die Modelle 2800+, 3000+, 3200+, 3400+ und 3700+ umfasst.

Der neue Notebook-Prozessor soll ab sofort bei Abnahme von 1.000 Stück zu einem Preis von 336,- US-Dollar zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  4. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)

MK 14. Apr 2005

Den gab's "damals" (vor 3 Monaten ;-) ) leider noch nicht. :-( Das nächste mal wird's...

auch ein Gast 14. Apr 2005

Klasse Info, Danke!

Glacier 14. Apr 2005

Klar das macht Sinn ;) Danke Lieschen.... /glacier


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /