Abo
  • Services:

AMD sieht rot

Flash-Speicher-Tochter Spansion soll an die Börse

AMD steckt wieder in den roten Zahlen und meldet für das erste Quartal einen Verlust von 46 Millionen US-Dollar. Schuld ist vor allem das Geschäft mit Flash-Speicher. Die für Flash-Speicher verantwortliche Tochter Spansion will man derweil an die Börse bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im ersten Quartal 2005 erzielte AMD einen Umsatz von 1,227 Milliarden US-Dollar, ein Minus von einem Prozent gegenüber 1,236 Milliarden US-Dollar Umsatz im ersten Quartal 2004. Statt eines Gewinns von 45 Millionen US-Dollar im ersten Quartal des Vorjahres verbuchte AMD nun einen Verlust von 46 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, Stuttgart

Und das, obwohl das Prozessorgeschäft für AMD gut läuft und das Unternehmen hier neue Rekorde vermelden kann. So legte AMD in diesem Bereich um 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu und erzielte einen Umsatz von 750 Millionen US-Dollar sowie einen Gewinn von 92 Millionen US-Dollar. Das Absatz der AMD64-Chips legte sogar im Vergleich zum vorhergehenden Quartal um 30 Prozent zu und macht nun 63 Prozent der Verkäufe aus.

Hier plant AMD nun eine Umstrukturierung, das gesamte Geschäft mit Mikro-Prozessoren soll künftig im "Microprocessor Solutions Sector" (MSS) zusammengefasst werden. So will AMD eine bessere Kundenorientierung erreichen. An der Spitze der neuen Division soll Dirk Meyer stehen, bisher Vize-Präsident der Computation Products Group (CPG). Er soll nun als COO des Microprocessor Solutions Sector agieren und alle finanziellen und technischen Fragen verantworten.

Im der "Memory Group" ging der Umsatz um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 447 Millionen US-Dollar zurück. Dennoch kündigte AMD an, das Joint Venture Spansion, an dem AMD und Fujitsu beteiligt sind, an die Börse bringen zu wollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

PT2066.7 15. Apr 2005

schön Die Probleme sitzen bei Dir tatsächlich vor der Tastatur, meine wohl nicht blo...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /