Abo
  • Services:

Apple feiert Rekorde

1 Million Rechner und 5 Millionen iPods im zweiten Quartal

Apple meldet einen drastischen Umsatz- und Gewinnanstieg für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 2004/2005. Dabei kletterte der Nettogewinn von 46 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 290 Millionen US-Dollar. Der Quartalsumsatz lag bei 3,24 Milliarden US-Dollar, 70 Prozent über dem des vergleichbaren Vorjahresquartals.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple hat im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2004/2005 1,07 Millionen Rechner ausgeliefert, das entspricht einer Steigerung von 43 Prozent zum vergleichbaren Vorjahresquartal. Hinzu kommen 5,31 Millionen iPods, eine Steigerung um 558 Prozent.

Entsprechend freut sich Apple-Chef Steve Jobs über den höchsten, jemals erzielten Umsatz und Nettogewinn in einem zweiten Quartal in der Geschichte von Apple.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

thomm 15. Apr 2005

Diese Aktien (Vorzugaktien im Wert von damals 150 Mio $)wurden schon vor Jahren mit...

:-) 14. Apr 2005

Applepreise entsprechen nur selten dem Wert der Ware. Ist das nicht bei jedem Produkt so?


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /