Abo
  • Services:

Area 51 - Verspätete Alien-Invasion (Update)

Science-Fiction-Shooter erscheint nicht mehr im April 2005

Der für PS2, Xbox und PC angekündigte Shooter Area 51 dreht sich um eine Invasion der Erde durch Außerirdische, die versuchen, mittels Viren die Kontrolle über die Menschen zu erlangen. Die Aliens und ihre vorm Bildschirm lauernden Widersacher müssen sich nun noch etwas gedulden, der Titel wird - zumindest in Deutschland - doch nicht mehr im April 2005 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Area 51 (Xbox)
Area 51 (Xbox)
Das von Midway gekaufte texanische Entwicklerteam Inevitable Entertainment setzt bei Area 51 auf eine von beliebten Verschwörungstheorien durchtränkte Hintergrundgeschichte und lässt die Stimme des vom Spieler gesteuerten Charakters "Ethan Cole" vom X-Akte-Hauptdarsteller David Duchovny ("Fox Mulder") sprechen. Auch Musiker Marilyn Manson ist dabei, er leiht seine Stimme dem freundlichen grauen Alien Edgar, durch das Cole Unterstützung erhält. Area 51 soll Einzel- und Mehrspieler-Action mit bis zu 16 Spielern bieten.

Laut Midway werden die PC-, Xbox- und PS2-Version des viel versprechenden Shooters nicht mehr im April, sondern erst am 20. Mai 2005 für 40,- (PC) bzw. 60,- Euro (Xbox/PS2) auf den Markt kommen. Die ins Deutsche übersetzte Version des Spiels bringt zwar nicht die deutschen Synchronsprecher der prominitenten Area-51-Originalsprecher mit sich, erlaubt es aber, auf die englische Version umzuschalten und so Duchovny und Manson im Originalton zu erleben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

con 14. Apr 2005

Nicht sonderlich beeindruckend. Selbst die Charakter in den Earth2160 Screenshots schauen...

ABthediablo 13. Apr 2005

klar was erwartest du von nem Shooter - ich glaub nicht dass der Sinn des Spiels ist...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /