Abo
  • Services:

Neues von Jagged Alliance 3D

Erste Screenshots zum pausierbaren Echtzeitstrategiespiel

Mit Jagged Alliance 3D entwickelt das russische Entwicklerstudio MiST Land South den ersten in 3D-Grafik gehaltenen Teil der Jagged-Alliance-Serie. Das ist soweit nichts Neues, doch Game Factory Interactive hat das PC-Strategiespiel nun offiziell angekündigt und Screenshots veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Jagged Alliance 3D
Jagged Alliance 3D
Jagged Alliance 3D (JA3D) spielt an der Westküste Afrikas und dem Spieler obliegt es, die Atommacht-Gelüste eines afrikanischen Regimes zu dämpfen, das sich durch Überfallen eines Nachbarstaates die nötigen Ressourcen verschafft hat. Es gilt, im Auftrag der Ex-Regierung des übernommenen Landes die Invasoren zu vertreiben - und einen verdeckten Guerilla-Krieg zu führen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, München (Home-Office möglich)

JA3D soll mit einer DirectX-9-Grafik-Engine aufwarten, welche voraussichtlich auch im irgendwann später kommenden Jagged Alliance 3 verwendet wird. Die 3D-Welt von JA3D sollen Strände, Ebenen, Dschungel, Berge und Städte auch mit mehrstöckigen, erforschbaren Hochhäusern bieten. Neben realistisch animierten und nicht identisch aussehenden Charakteren wird JA3D laut den Entwicklern mit vielen Details in und außerhalb von Gebäuden aufwarten - auch bei der Vegetation will man viel Abwechslung und gut aussehende 3D-Graslandschaften bieten.

Jagged Alliance 3D
Jagged Alliance 3D
Obwohl Jagged Alliance 3D eine Kampagne aus Jagged Alliance 2 und eine sehr ähnliche Benutzeroberfläche mit sich bringen wird, soll es kein rundenbasiertes Strategiespiel mehr sein. Stattdessen wird es ein Echtzeitstrategiespiel mit Pausefunktion, so dass weniger hektische Strategen weiterhin zum Zuge kommen. Die insgesamt 20 Missionen bzw. Level bestehen aus 12 Kernmissionen und 8 zusätzlichen, optionalen Missionen. Löst man Letzere, so soll es einfacher werden, ans Ziel zu kommen. Game Factory Interactive verspricht, dass die JA3D-Missionen dabei nicht in langweilige Routine ausarten, sondern das Gameplay stets dynamisch bleibt.

Gesteuert werden bis zu sechs Söldner und mit diesen müssen pro Mission alle Gegner ausgeschaltet werden, um eine Mission zu bestehen. Mit dem verdienten Geld, damit zu kaufender Ausrüstung, dem Anheuern weiterer Söldner und der gesammelten Erfahrung der einzelnen Charaktere sollen diese immer besser werden. Einen Rollenspielteil gibt es also auch in JA3D.

In Russland hofft Game Factory Interactive, das 3D-Strategiespiel im Laufe des dritten Quartals 2005 ausliefern zu können. Wann das Spiel nach Europa kommt, konnte der Publisher gegenüber Golem.de noch nicht angeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Father Sergio 08. Mai 2005

schaut euch mal die screenshots an, vielversprechend denke ich! http://www.strategyfirst...

tCfkaDA 18. Apr 2005

wieso ? es gibt doch http://dosbox.sourceforge.net http://www.scummvm.org/

Pepepepeter 14. Apr 2005

@Zapp da muss ich dir zustimmen. Meiner Meinung nach muss ein Spiel auch gar nicht nicht...

Klaus 14. Apr 2005

Schade. * Pausierendes Echtzeitspiel. Es ist also deutlich weniger einfach, die Leute...

Putzl 14. Apr 2005

Obwohl Silent Storm zum Ende hin mit den "Mechs" schlecht geworden ist, ohne die ist es...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /