Abo
  • Services:

Auch AOpen bringt GeForce 6800 Ultra mit 512 MByte

Dank SLI-Unterstützung auch im Doppel einsetzbar

Auch AOpen hat nun eine GeForce-6800-Ultra-Grafikkarte mit 512 MByte Videospeicher für anspruchsvolle Grafikanwendungen und die Hand voll bisher davon Gebrauch machen könnenden 3D-Spiele angekündigt. Der Präsident des Hardware-Herstellers, Bernie Tsai, bezeichnet die neue Aeolus 6800Ultra-DVD512 als eines von AOpens "Killerprodukten" für das Jahr 2005.

Artikel veröffentlicht am ,

Die PCI-Express-Grafikkarte AOpen Aeolus 6800Ultra-DVD512 taktet ihren Grafikchip GeForce 6800 Ultra mit 400 MHz und die 512 MByte GDDR3-Speicher mit 525 MHz (effektiv 1050 MHz). Monitore lassen sich über zwei DVI-Ausgänge bzw. zwei DVI-nach-VGA-Adapter anschließen und getrennt ansteuern. Außerdem gibt es auch den üblichen Fernsehausgang - nur auf einen Video-Eingang verzichtete AOpen. Mitgeliefert werden auch ein HDTV-Kabel sowie ein Stromkabel für die benötigte zusätzliche Versorgung durch das PC-Netzteil. Die beiliegenden Spiele - Spellforce und das betagte Arx Fatalis - nutzen den großen Grafikspeicher nicht aus, hier wären Doom 3, Half-Life 2 oder Vergleichbares als Dreingabe sinnvoller gewesen.

Aeolus 6800Ultra-DVD512
Aeolus 6800Ultra-DVD512
Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

AOpen spricht davon, die erste GeForce-Grafikkarte mit 512 MByte Grafikspeicher auszuliefern, zumindest mit einer Ankündigung einer 6800 Ultra mit derart viel Speicher waren Gainward und andere Nvidia-Partner wie z.B. XFX schneller. Deren 512-MByte-Karten scheinen aber im Online-Handel noch nicht erhältlich zu sein.

Die AOpen Aeolus 6800Ultra-DVD512 soll ab Anfang Mai 2005 für 777,- Euro erhältlich sein, das derzeit günstigste Angebot einer solchen GeForce 6800 Ultra. Wer das nötige Kleingeld hat, kann übrigens auch zwei der neuen Karten in einem SLI-System im Doppelpack betreiben - dass aber selbst einzelne High-End-Karten bei Kunden selten zu finden sind, zeigt Valves aktuelle automatische Kundenumfrage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

GiGa 05. Mai 2005

Du kannst ja gar nichts :P

.Sin. 14. Apr 2005

ganz einfach, der TintenTOD.

noquarter 13. Apr 2005

*g* verfällt der Wert deiner "Trommel" auch so schnell wie der Wert dieser Grafikarte? Ne...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /