• IT-Karriere:
  • Services:

Iomega mit neuen externen Festplatten

Zwei neue Serien mit 2,5- und 3,5-Zoll-Festplattentechnik

Zwei neue externe Festplattenserien von Iomaga sollen den Speicherbedarf für den mobilen Anwender erweitern. Für den besonders mobilen Betrieb gedacht ist das kleine Iomega Portable Harddrive, das zur Stromversorgung nur den USB-Port benötigt und zwischen 60 und 100 GByte Speicherkapazität bietet. Mehr und schnelleren Speicher bietet die External Hard Drive Silver Series mit bis zu 250 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

External Hard Drive Silver Series
External Hard Drive Silver Series
Mit Kapazitäten von 160, 200 und 250 GByte richtet sich Iomegas External Hard Drive Silver Series an Anwender mit viel Speicherbedarf. Im Inneren der USB-Festplatte werkelt eine 3,5-Zoll-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, die aus der Steckdose mit Strom versorgt wird.

Stellenmarkt
  1. Innovabee GmbH, Waiblingen
  2. Webasto Group, Stockdorf, Hengersberg

Ohne ein Netzteil läuft das Portable Hard Drive von Iomega an Computern mit USB-Anschluss, die mit 4.200 Umdrehungen pro Minute drehende 2,5-Zoll-Festplatte benötigt für die Energieversorgung nur einen USB-Anschluss. Bei Bedarf kann die Festplatte mit einem mitgelieferten Stromkabel zusätzlichen Strom aus dem PS/2-Port beziehen. Ein Schalter erlaubt eine Abschaltung der Platte, ohne das Kabel ziehen zu müssen.

Portable Hard Drive
Portable Hard Drive
Die kleine Festplatte wiegt 163 Gramm und wird in den Größen 60, 80 und 100 GByte zu haben sein. Die Datensicherungssoftware Iomega Automatic Backup für den Macintosh und Iomega Automatic Backup Pro für den PC, die Audiosoftware Musicmatch Jukebox für PC und Mac und Adobe Photoshop Album SE für den PC liegen dem Portable Hard Drive bei.

Die Festplatten können an einem Rechner mit USB-Schnittstelle betrieben werden und sind ab sofort verfügbar. Die Preise liegen für das kleinere Portable Hard Drive bei 150,- Euro für das 60-GByte-Laufwerk, bei 200,- Euro für das 80-GByte-Laufwerk und bei 250,- Euro für das 100-GByte-Modell. Die External Hard Drive Silver Series kostet 130,- Euro (160 GByte), 160,- Euro (200 GByte) oder 200,- Euro (250 GByte). [von Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

tCfkaDA 18. Apr 2005

komisch. ich hab nen externes parallelport 100mb zip und nen internes ide/atapi 100mb...

hennes 13. Apr 2005

Kann man denke ich so stehen lassen - je mehr angeboten wird, desto mehr wollen die...

jake 13. Apr 2005

die portable festplatte ist zu gross und zu teuer. bei einem discounter ihrer wahl...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /