Abo
  • Services:

JVC-Festplatten-Videokamera mit 3 CCD-Sensoren und MPEG2

Videos in TV-Auflösung zur direkten DVD-Weiterverarbeitung

JVC Japan hat einen neuen digitalen Camcorder vorgestellt, der auch als Digitalkamera fungiert. Ähnlich wie der GZ-MC-100 aus dem gleichen Hause speichert die kleine Kamera auf Festplatten mit 4 bzw. 6 GByte im MPEG2-Format. Anders als der MC-100 wurde bei der neuen GZ-MC500 jedoch nicht ein CCD-Sensor, sondern gleich drei für die drei Grundfarben eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

JVC Everio GZ-MC500
JVC Everio GZ-MC500
Die Kamera ist mit einem brennweitenstarken Zoom-Objektiv ausgerüstet, das bezogen auf 35-mm-Kameras von 46,2 mm bis 462 mm reicht. Dazu kommt noch ein Digitalzoom mit bis zu 200facher Vergrößerung. Im Filmbetrieb liegt die Lichtstärke zwischen F1,8 im Weitwinkel bis 2,4 im Telebereich und bei F1,9 bis 2,4 beim Fotografieren. Die Auflösung der 1/4,5-Zoll-CCDs liegt bei jeweils 1,3 Megapixeln. Heraus kommen beim Fotografieren jedoch durch Extrapolation 5-Megapixel-JPEG-Bilder mit 1.920 x 2.560 Pixeln.

Inhalt:
  1. JVC-Festplatten-Videokamera mit 3 CCD-Sensoren und MPEG2
  2. JVC-Festplatten-Videokamera mit 3 CCD-Sensoren und MPEG2

Im MPEG2-Aufzeichnungsmodus sind diverse Qualitätseinstellungen möglich. Die Kamera kann mit maximal 9 MBit/s bei konstanter Datenrate (CBR) im Format 720 x 480 Punkte samt Stereoton aufnehmen. Dann passen auf ein 4-GByte-Medium 60 Minuten Film. Darüber hinaus gibt es einen Modus mit 6 MBit/s (CBR) und 90 Minuten Aufzeichnugnslänge und noch zwei Modi mit variabler Bitrate (4,5 MBit/s - 120 Minuten) sowie mit 1,7 MBit/s und einer reduzierten Auflösung von 352 x 240 Punkten. Dann sind 300-Minuten-Filme möglich.

JVC Everio GZ-MC500
JVC Everio GZ-MC500
Die austauschbare Festplatte im Compact-Flash-Format von Hitachi wird standardmäßig mit einer Kapazität von 4 GByte ausgeliefert, es gibt jedoch auch 2- und 6-GByte-Modelle, die ebenfalls in der Kamera betrieben werden können. Einen SD-Kartenslot gibt es ebenfalls, so dass man auch hier Bilder und Videos aufnehmen kann.

JVC-Festplatten-Videokamera mit 3 CCD-Sensoren und MPEG2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 915€ + Versand
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

5714! 21. Nov 2006

(einige nette Tips) Nett, daß Du Anja helfen willst aber glaubst Du daß sie wirklich...

Georg Sassermann 20. Okt 2005

Das ist mir auch zu kurz, mit einer Stunde ... Wie kann man das machen? Bitte um...

dfsgdg 04. Jun 2005

HDTV? Haste nen Fernsehr dafür, und das Geld für den ganzen anderen scheiß? Dann nimm...

anno 04. Jun 2005

USB USB!!! Mein USB-dein USB, USB ist für uns alle da! Sone scheisse hier zu diskutieren...

Dick Tyson 04. Jun 2005

hier sind richtige Idioten unterwegs, ich besitze die Kamera seit 4 Wochen - Sie ist der...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /