Abo
  • Services:

Viele wollen Alice - Hansenet zeigt sich zufrieden

270.000 Kunden für DSL-Angebot Alice DSL

Mit einem großen Werbeaufgebot und einer jungen Italienerin als Gallionsfigur hat der Hamburger Provider Hansenet Fahrt aufgenommen. Über 270.000 Kunden konnte man für den nicht nur in Hamburg angebotenen DSL-Anschluss Alice DSL gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gesicht zu Alice DSL
Das Gesicht zu Alice DSL
Während sich die Gesamtzahl der Kunden zum Ende des letzten Jahres noch auf 240.000 belaufen habe, sind es laut Hansenet zum Abschluss des 1. Quartals 2005 bereits über 305.000 Kunden. Beinahe 90 Prozent davon, etwa 270.000 Kunden, haben sich für einen DSL-Anschluss entschieden.

Stellenmarkt
  1. EVIATEC Systems AG, Ludwigsburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

"Bevor Alice in fünf weiteren Ballungsgebieten aktiv geworden ist, haben wir in Hamburg und Umgebung monatlich etwa 10.000 neue Kunden gewonnen", so Harald Rösch, Geschäftsführer von Hansenet. "Inzwischen melden sich sogar zusammen mehr Kunden aus den neuen Städten an als Hamburger." Seit 1. Februar 2005 ist Alice-DSL auch in Lübeck, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart und München verfügbar.

Auch vor dem über Hamburg hinausgehenden Start von Alice DSL konnte Hansenet im abgeschlossenen Jahr 2004 einen Anstieg der Kundenzahl um 129 Prozent verbuchen. Der Kundenstamm stieg innerhalb von zwölf Monaten von 105.000 auf über 240.000. Mit Stand Ende Dezember 2004 hatte Hansenet knapp 216.000 Privatkunden und etwa 24.000 Geschäftskunden.

Expandiert hat Hansenet auch bei der Zahl der Mitarbeiter: Waren es 2004 noch 650 Beschäftigte, stieg diese Zahl mittlerweile auf etwa 800 an, wobei größtenteils die Kundenbetreuung ausgebaut worden sei. Den Umsatz konnte Hansenet im Jahr 2004 um 58 Prozent auf 161 Millionen Euro verbessern. Außerdem stieg der Ertrag vor Zinsen, Steuern und Abschreibung (EBIDTA) im Vergleich zum Vorjahr um 92 Prozent auf 35 Millionen Euro. Erstmals war das Unternehmen im letzten Quartal 2004 mit 1,7 Millionen Euro Cashflow-positiv.

Hansenets Marktanteil bei DSL in Hamburg liegt bei mehr als 50 Prozent. In anderen Städten werden es die Hamburger aber dank etablierter Telekom schwerer haben, auf ähnliche Anteile zu kommen, zumal die Telekom über ihre Reseller den Preisdruck erhöht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

phillipe 24. Jun 2006

Seit 6 Monate sollte ich eine Guttschrifft von 60 Euro erhalten. Leider nie was erhalten...

chojin 02. Nov 2005

Bei mir hats innerhalb weniger Tage geklappt, da war ich relativ erstaunt. Die Hotline...

Barbara Pier 26. Aug 2005

Leider komme ich seit ich alice habe kaum noch in mein emailprogramm, outlook-express...

Sandy 20. Jun 2005

Bei mir klappts, ich hab Alice. Bei mir geht aber seit neuestem www.sandyw.de nicht mehr...

Hani von 05. Mai 2005

Ich habe folgendes bei Ebay gefunden http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /