• IT-Karriere:
  • Services:

Maxdata schreibt rote Zahlen

Betriebsergebnis bei minus 900.000 Euro

Der Computerhersteller Maxdata AG ist in die roten Zahlen gerutscht. Zwar konnte das Unternehmen im ersten Quartal 2005 einen Umsatz von 162,9 Millionen Euro und damit nur etwas weniger (Vorjahreszeitraum: 168,2 Millionen Euro) als im Vorjahr erzielen, doch sackte das Betriebsergebnis unter die Nullmarke.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Betriebsergebnis (EBIT) liegt im ersten Quartal 2005 bei minus 0,9 Millionen Euro nach 1,4 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Der Vorstand bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr, der zufolge der Umsatz bei mehr als 700 Millionen Euro (Vorjahr: 660 Millionen Euro) und das EBIT über 5 Millionen Euro (Vorjahr: 0,3 Millionen Euro) liegen sollen.

Die Absatzzahlen konnten in den meisten Produktgruppen gesteigert werden: So wurden 49 Prozent mehr Server (Netzwerkrechner), 26 Prozent mehr Monitore und 14 Prozent mehr Personal Computer (Desktops und Notebooks) verkauft. Bei Flachbildschirmen beträgt die Absatzsteigerung sogar 59 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

Nemesis72 25. Apr 2005

Dann solltest du mal damit anfangen Maxdata kennenzulernen, dann schreibt Maxdata...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /