• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Sacred Underworld - Viel Neues, wenig Spannendes

Screenshot #2
Screenshot #2
Über genügend Abwechslung kann man bei Sacred Underworld nicht klagen, es gibt nicht nur die neuen und interessanten Charaktere, sondern auch die vergrößerte Landschaft mit neuen Regionen. Darin hausen neue fiese Gegner, die sich mitunter auch gegenseitig dezimieren, und auch neue Gegenstände lassen sich dort entdecken - wenn man auch oft genug Gegenstände findet, die mit der eigenen Charakterklasse nicht genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Screenshot #3
Screenshot #3
Grafisch schafft es das Add-On nicht, Sacred moderner aussehen zu lassen. Die isometrische Ansicht gibt es weiterhin nicht stufenlos und einige Gegner sehen nicht ganz so flüssig animiert aus. Die Steuerung des viele Optionen bietenden Spiels ist einfach, aber beim "Angriffsklicken" ins muntere Kampfgetümmel nicht ohne Tücken - manchmal will der eigene Held partout nicht die direkt vor ihm stehenden Gegner malträtieren, obwohl man mit der Maus über diesen herumklickt. Dann muss man den Mauszeiger oder den Helden etwas bewegen, um Erfolg zu haben.

Screenshot #4
Screenshot #4
Ausgeliefert wird Sacred Underworld auf CD seit Ende März 2005 zum Preis von rund 30,- Euro und ist im Handel teilweise auch für 25,- Euro zu haben. Im Paket auf einer eigenen Spielfilm-DVD dabei ist eine Folge der Fernsehserie Stargate Atlantis, leider nicht in einer der DVD würdigen Qualität. Voraussetzung für Sacred Underworld ist ein Sacred-Hauptspiel - davon konnte Ascaron bisher in Deutschland 200.000 und weltweit 800.000 Stück verkaufen.

Fazit:
Sacred Underworld erweitert das eigentliche Spiel deutlich und ist für Fans durchaus interessant. Obwohl es aber viel zu entdecken und zwei neue Spielcharaktere gibt, mit denen auch das normale Spiel noch einmal durchgespielt werden kann, enttäuscht vor allem die uninspiriert erzählte Hintergrundgeschichte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Sacred Underworld - Viel Neues, wenig Spannendes
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

draco2111 13. Apr 2005

Im Paket auf einer eigenen Spielfilm-DVD dabei ist eine Folge der Fernsehserie Stargate...

argus 12. Apr 2005

Das kann ich so nicht bestätigen, der Schwierigkeitsgrad ist endlich mal etwas knackiger...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /