Abo
  • Services:

Tiscali: Bundesweite DSL-Flatrate für 8,90 Euro

Vermarktungsaktion vom 14. April bis 1. Mai 2005

Vom 14. April bis zum 1. Mai 2005 will Tiscali seinen Tarif "Tiscali DSL Flat" für 8,90 Euro pro Monat anbieten - bundesweit. Dabei gilt die Flatrate für die DSL-Varianten 1000, 2000 und 3000 und ist auch für T-DSL-Nutzer zu haben. Allerdings kann die Flatrate nur innerhalb einer zweiwöchigen Aktion bestellt werden. In dieser Zeit legt Tiscali im Übrigen die Vermarktung aller anderen DSL-Produkte auf Eis.

Artikel veröffentlicht am ,

Tiscali bietet seine Flatrate im Rahmen einer zeitlich eng befristeten Aktion bundesweit für 8,99 Euro an, anders als 1&1, die ihre City-Flat auf ausgewählte Großstädte beschränken.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg
  2. parcIT GmbH, Köln

Einsteiger, die einen DSL-Zugang von Tiscali erhalten, haben eine Kündigungsfrist von einem Monat. Für einen Tiscali-DSL-Anschluss 1.024 KBit/s wird für Neukunden ein monatlicher Betrag von 16,99 Euro berechnet; die Bereitstellungsgebühr liegt bei 49,95 Euro. Bei den schnelleren Leitungen mit 2.048 KBit/s für 19,99 Euro monatlich und 3.072 KBit/s für 24,99 Euro monatlich entfällt die Bereitstellungsgebühr.

Die Hardware für Einsteiger enthält ein DSL-Modem für 0,- Euro oder einen WLAN-Router für 19,90 Euro. Zur Tiscali DSL Flat wird optional eine Telefon-Flatrate für 8,90 Euro angeboten, die benötigte Telefon-Hardware von AVM kostet 8,90 Euro.

DSL-Wechsler behalten ihren T-DSL-Anschluss und können einfach in den neuen Tarif wechseln; innerhalb weniger Stunden sollen sie freigeschaltet werden. Auch hier gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,74€
  2. (-81%) 5,55€
  3. 7,49€
  4. 23,49€

HowHigh 01. Aug 2005

ich bin ganz deiner Meinung. torrent ist eine bessere Lösung als der Esel. ich habe die 8...

raphael schneider 14. Mai 2005

hallo ich heiße raphael ich will das hacken von benuzer lernen!!!!

:-) 20. Apr 2005

Die im Osten sind auch nicht besser dran. Die Telekom hat dort zwar Glasfaser verlegt...

#freak 20. Apr 2005

Dafür bist du für 1 Jahr gebunden. Das kotzt saumäßig an.

Freak 20. Apr 2005

Genau deshalb nehme ich immer alles ohne lange Vertragslaufzeit. Bei 1&1 zahle ich zwar...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /