• IT-Karriere:
  • Services:

Ubisoft und Gameloft mit neuen Spielestudios in Kanada

200 Entwickler sollen in Quebec für Ubisoft entwickeln

Das französische Unternehmen Ubisoft hatte es bereits in Aussicht gestellt, in Kanada weiter mit staatlicher Unterstützung expandieren zu wollen - nun macht es der nach EA größte Publisher wahr und gründet ein neues Spielestudio in Quebec. Auch Ubisofts Tochter Gameloft wird in Quebec ein neues Entwicklerstudio gründen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Ubisoft-Studio soll 200 Animationskünstler, Designer und Programmierer in Quebec City beschäftigen, für die Errichtung will das Unternehmen über die nächsten 5 Jahre 75 Millionen kanadische Dollar investieren. Mit dem Studio in Quebec gründet Ubisoft sein zweites großes kanadisches Entwicklerteam, das erste wurde 1997 in Montreal gegründet und beschäftigt dort mittlerweile 1.000 Mitarbeiter. Aus Montreal stammen etwa Myst 4 Revelation, Prince of Persia: The Warrior Within und zuletzt "Tom Clancy's Splinter Cell Chaos Theory".

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Porsche AG, Weilimdorf

Im Februar 2005 kündigte Ubisoft an, bis zum Jahr 2010 die Zahl seiner kanadischen Entwickler verdoppeln zu wollen, unterstützt durch Quebec und die kanadische Regierung. Fehlen also noch 800 weitere Entwickler, die Ubisoft voraussichtlich anstellen will.

Auch Ubisofts eigenständige Tochter Gameloft ergänzt sein im Jahr 2000 in Montreal gegründetes Entwicklerstudio um ein neues in Quebec. Das in 16 Ländern aktive Unternehmen beschäftigt mittlerweile mehr als 1.000 Angestellte, davon programmieren 940 Entwickler Handyspiele - aufgrund der Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Mobiltelefonen werden dabei laut Gameloft 700 angepasste Spielversionen pro Titel entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

ha 12. Apr 2005

erster :p


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /