• IT-Karriere:
  • Services:

Deutscher Internetpreis 2005 gestartet

Schwerpunktthema: "Digitale Wertschöpfung im Mittelstand"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit hat eine neue Runde des Deutschen Internetpreises 2005 gestartet. Mit dem Preis zeichnet das BMWA zum sechsten Mal gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft Best-Practice-Beispiele von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) für innovative Internet-Anwendungen aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei besten Konzepte werden von einer unabhängigen Jury, aus Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft, ausgewählt und mit jeweils 50.000 Euro prämiert.

Stellenmarkt
  1. cadooz rewards GmbH, München
  2. Storage24 Verwaltungs- und Expansionsgesellschaft, Lorch

Im Mittelpunkt des diesjährigen Preises steht das Schwerpunktthema "Digitale Wertschöpfung im Mittelstand". Bewerben sollte sich dabei vor allem Unternehmen, die sich in einem der drei Teilbereiche "Wertschöpfung durch internetbasierte Kundenansprache", "Wertschöpfung durch grenzüberschreitenden E-Commerce" oder "Wertschöpfung durch e-Administration" auseinandersetzen und nachweisbaren wirtschaftlichen Erfolg in einem der Gebiete erzielen konnten.

Sponsoren des Deutschen Internetpreises 2005 sind die Deutsche Telekom AG, die Interhyp AG, Microsoft Deutschland GmbH, PriceWaterhouseCoopers GmbH und die Siemens AG. Die für eine Beteiligung am Wettbewerb benötigten Informationen für die Online-Bewerbung sind über das Internet unter www.internetpreis-deutschland.de abrufbar. Der Anmelde- und Bewerbungsprozess ist vollständig online möglich. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2005. Die Preisverleihung findet im Herbst 2005 statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

blub 13. Apr 2005

In wie fern ?


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /