Abo
  • Services:

Schlanker WLAN-Router von Linksys

WRT54GC mit integrierter Antenne

Die Cisco-Tochter Linksys hat mit dem WRT54GC einen kompakten WLAN-Router vorgestellt. Das Gerät im kleinen Format soll Heim- und Mobilfunkanwendern mehr Flexibilität für unterbrechungsfreien drahtlosen Zugang und Anbindung an verkabelte Ethernet-Einrichtungen geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Linksys WRT54GC
Linksys WRT54GC
Der WRT54GC ist Router, Wireless-Access-Point für eine Anbindung über IEEE 802.11g oder 802.11b und bietet zudem einen integrierten Vollduplex-10/100-Switch mit vier Ports. Dabei fällt das Gerät mit eingebauter Antenne besonders klein und kompakt aus, lässt sich aber zur Erhöhung der drahtlosen Reichweite durch das Anbringen einer optionalen High-Gain-Antenne an den aufklappbaren SMA-Anschluss erweitern.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg

Der Router unterstützt Wi-Fi Protected Access (WPA/WPA2 Personal), erlaubt das Filtern von MAC-Adressen und verfügt über eine SPI-Firewall. Auch VPN-Passthrough wird unterstützt. Dabei misst der WRT54GC etwa 98 x 98 x 25 mm.

Der "Linksys Compact Wireless-G Broadband Router" (WRT54GC) soll ab sofort für 89,- Euro im Handel sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

clamsy 25. Jan 2006

Habe mir das Teil vor 2 Monaten gekauft und es klappt alles bestens. Habe Alice(Hansenet...

dd 23. Okt 2005

Aufm Computer auch den Router als Gateway eingetragen?

klauster 19. Apr 2005

Das Gerät ist schön klein und sieht nett aus. Keine Probleme mit Arcor DSL Modem. Die...

georg 12. Apr 2005

Die 2,4GHz machen tatsächlich nicht so viel aus. Was viel schädlicher ist, ist die...

der checker again 11. Apr 2005

dummbatz du bist.... erst lesen... dann NICHT posten. ich habe recht ! SO


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /