Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu Siemens Computers mit Rekordergebnis

Höchster Umsatz und Gewinn vor Steuern in Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen Fujitsu Siemens Computers hat nun die endgültigen Zahlen für sein am 31. März 2005 beendetes Geschäftsjahr 2004 veröffentlicht - und meldet den jeweils höchsten Umsatz (vor Steuern) in seiner Unternehmensgeschichte.

President und CEO Bernd Bischoff gab einen Umsatz von 6,018 Milliarden Euro bekannt, was einen Anstieg von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Der Gewinn vor Steuern (Profit before Tax, PBT ) erreichte mit 95 Millionen Euro ebenfalls einen Höchststand. Gegenüber dem Vorjahr verbesserte sich der Vorsteuergewinn um 33 Millionen Euro, was einem Anstieg von 53 Prozent entspricht, heißt es seitens Fujitsu Siemens Computers.

Anzeige

In der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2004 belief sich der Umsatz auf 3,45 Milliarden Euro mit einem Gewinn vor Steuern von 74 Millionen Euro. Damit verzeichnete das Unternehmen gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres einen Umsatzanstieg von 13 Prozent und einen Anstieg des Vorsteuergewinns von 24 Millionen Euro bzw. 48 Prozent.

"Wir haben uns als Unternehmen hohe Ziele gesetzt, und wir sind stolz darauf, diese erreicht zu haben", so Bernd Bischoff. "Es ist ein großartiger Erfolg, und ich möchte unseren 7.000 Mitarbeitern dafür Dank aussprechen."

Für die Zukunft erwartet das Unternehmen ein im Vergleich zum Markt weiterhin stärkeres Wachstum. Vor allem auf die Pfeiler Notebooks und Rechnersysteme für Unternehmen will sich Fujisu Siemens Computers weiter stützen. Wachstum erhofft man sich aber auch im Bereich umweltfreundliche Desktop-PCs sowie Datenbank- und Storage-Server inkl. zugehöriger Dienste.

Für das kommende Geschäftsjahr hat sich das Unternehmen ein Umsatzwachstum von fünf Prozent über dem Marktwachstum, basierend auf derzeitigem Wechselkurs, vorgenommen.


eye home zur Startseite
Hrusty 13. Mär 2006

Hallo, ich habe einen Fujitsu-Siemens Scenic xB+Pentium3 933 MHZ gekauft, ist es möglich...

maya 11. Apr 2005

...dass der standort deutschland nur für die nächsten 5 jahre gesichert ist. jedenfalls...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Capio Deutsche Klinik GmbH, Fulda
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Innoventis GmbH, Würzburg
  4. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: iPhone X = Experimental

    flow77 | 23:41

  2. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 23:39

  3. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    Buenne | 23:39

  4. 999$ = 1150¤?

    pizuzz | 23:36

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Freiheit statt... | 23:33


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel