Abo
  • Services:
Anzeige

HDTV in der Praxis - hochauflösendes Fernsehen am PC

MiB II in HDTV-Qualität (JPEG minimal komprimiert)
MiB II in HDTV-Qualität (JPEG minimal komprimiert)
Der Ton lief zwar mit Dolby Digital, da die meisten DVD-Authoring-Programme dieses Format aber noch nicht verkraften, zeichneten wir nur in Stereo auf. Die Raumklang-Informationen bleiben dabei zumindest mit vier Kanälen (Dolby ProLogic) erhalten.

Anzeige

ProSieben strahlte den Film von Beginn an mit einer Datenrate von 22 MBit/s aus, pro Minute entstehen so rund 132 Megabyte Daten. Der gesamte Streifen von 85 Minuten belegte knapp 11 Gigabyte, die auf drei DVD-Rs verteilt werden müssen, wenn man die originale Qualität behalten will. Da ein DVB-S-Transponder typischerweise mit bis zu 38 MBit/s arbeitet, reizte der Sender die Technik recht gut aus - muss sich aber den eigens für ProSieben HD eingerichteten Astra-Transponder auch nicht mit anderen Programme teilen. Unverständlich ist jedoch, warum die Wiederholung des Films um 0:40 Uhr nur in herkömmlicher Auflösung gesendet wurde.

Das Betrachten des Live-Bildes bei gleichzeitiger Aufzeichnung stellten unser System nicht vor nennenswerte Probleme. Anders jedoch die Wiedergabe. Hier hatte Intel für HD-Material im Rahmen des IDF schon vor zwei Jahren "mindestens 3 GHz" gefordert und nach unseren Erfahrungen trifft das für ältere MPEG-2-Decoder durchaus zu. Weder auf dem Testsystem noch auf einem Pentium 4 mit 2.6 GHz ließ sich MiBII flüssig von der Festplatte abspielen - zumindest nicht mit dem betagten WinDVD 3.1 von Intervideo. Die effektive Hardware-Beschleunigung über die Grafikkarte, die dagegen PowerDVD 5 bietet, zeigte den Film jedoch ohne Aussetzer mit durchschnittlichen 60 Prozent CPU-Auslastung auf dem Athlon XP 1900+.

 HDTV in der Praxis - hochauflösendes Fernsehen am PCHDTV in der Praxis - hochauflösendes Fernsehen am PC 

eye home zur Startseite
troy 14. Apr 2005

Meist zeitgleich auch auf dem zweiten Schweizer Sender (SF2) zu sehen. Übrigens auch über...

Nico Ernst 12. Apr 2005

PowerDVD 5 wird mit der Cinergy geliefert, die auch (unter anderem) dessen Codec für die...

Breitenloo 12. Apr 2005

Hallo Zusammen Ich habe den Film mit einem Apple iMac G5 1.8 GHz (20'') über Elgato EyeTV...

Brot 11. Apr 2005

Noch so ein oberkrasser checker wie "filmer" der voll den durchblick hat.

Stronzo 11. Apr 2005

Schön zu sehen dass auch tausend-$-teure Kameras mit CA's zu kämpfen haben ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Gut so

    nille02 | 14:52

  2. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    Trollversteher | 14:52

  3. Re: Fortnite Server

    pEinz | 14:51

  4. Re: OT: Gibt es eigentlich auch praktische...

    p4m | 14:50

  5. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    Dwalinn | 14:50


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel