Freeware und Plug-Ins verbessern Google Desktop Search

Neue Plug-Ins erweitern die Dateitypen-Unterstützung

Für das kostenlose Suchwerkzeug Google Desktop Search stehen eine Vielzahl neuer Erweiterungen kostenlos zur Verfügung. Neben einer verbesserten Oberfläche mit einer Reihe neuer Funktionen stehen auch Plug-Ins bereit, welche die Dateitypen-Unterstützung von Google Desktop Search ausweiten und die Suchfunktionen verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Desktop Extreme
Desktop Extreme
Mit der Freeware "Google Desktop Extreme" erhält die Google Desktop Search eine neue Oberfläche, worüber die Suche beschleunigt und effizienter gemacht werden soll. So erscheinen Suchergebnisse sofort bei der Eingabe und eine automatische Komplettierung spart Tipparbeit. Zudem lassen sich die Suchergebnisse beliebig sortieren und gruppieren. Mit Hilfe von Anzeigefiltern verhilft man den Ergebnislisten zu einer besseren Übersicht.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Prozessmanagement
    Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. (Senior) Production IT Engineer* (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Die kostenlose Erweiterung "Google Desktop Extreme 1.0" steht ab sofort in englischer Sprache für Windows XP kostenlos zum Download zur Verfügung.

Darüber hinaus sind auf der Plug-in-Seite zahlreiche Erweiterungen hinzu gekommen, um die Dateitypen-Unterstützung von Google Desktop Search zu verbessern. Über passende, kostenlose Plug-Ins kann Google Desktop Search nun unter anderem 3dsmax-Dateien, Dateinamen in ZIP-, RAR- und JAR-Archiven sowie Miranda-Konversationen indexieren. Mit dem Plug-In "CD/DVD Spindle Search" werden auch Wechselmedien in Googles Suchindex aufgenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


2beers 30. Jun 2005

benötigt - laut eigener aussage ZWANZIG prozent des gescannten platzes.. bsp: kaufe eine...

Nuss 11. Apr 2005

Quatsch. 200GB platte hier, zu gut 80% voll und das geht schön schnell. Die einzige...

Dominic 11. Apr 2005

Soweit ich das sehe, läuft GDS eh nur mit einem Admin-Account und disqualifiziert sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. VDSL-Mietpreiserhöhung: Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich
    VDSL-Mietpreiserhöhung
    "Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich"

    Die Deutsche Telekom hat die Kritiken von 1&1, Vodafone und Telefónica erwartet.

  2. Ausgegolft: In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5
    Ausgegolft
    In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5

    Mit der Serienfertigung des Topmodell der ID.-Baureihe hat VW die Transformation des Werks in Zwickau zum Elektroauto-Standort abgeschlossen.

  3. Trägheitseinschlussfusion: Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion
    Trägheitseinschlussfusion
    Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion

    An der NIF wurde erstmals brennendes Plasma erzeugt, bei dem das entstandene Helium das Plasma weiter aufheizt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /