• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft entdeckt das Lizenzgeschäft

Auch exklusive Technologie-Lizenzen für Start-Ups

Microsoft verkündet einige neue Lizenzabkommen in unterschiedlichen Bereichen, um das Geschäft mit dem eigenen "geistigen Eigentum" anzukurbeln. Man wolle auf diese Weise Start-Ups und Wachstumsunternehmen helfen ihr Geschäft zu erweitern, heißt es dazu in Microsoft Ankündigung. Es gehe dabei nicht nur um die Lizenzierung einiger Patente und die Generierung von Lizenzeinnahmen in kleinem Umfang, so Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,

So erhält das im Februar 2004 gegründete Unternehmen Ascender, spezialisiert auf die Entwicklung mehrsprachiger Schriften, Zugriff auf zahlreiche Windows-Fonts, die so auch außerhalb von Microsoft-Produkten zum Einsatz kommen sollen. Ascender soll in diesem Zusammenhang erstmals Schriften wie Georgia, Tahoma und Verdana in veralteten aber noch gebräuchlichen Font-Formaten anbieten.

Stellenmarkt
  1. Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen
  2. AUSY Technologies Germany AG, München

Das Start-Up Inrix lizenziert eine Technik zur Stauvoraussage in Echtzeit, die von Microsoft Research entwickelt wurde. Inrix bekommt für die "SmartPhlow", "JamBayes" und "ZoneZoom" bezeichneten Techniken eine exklusive Lizenz.

Einfachere Heimvernetzung verspricht "Windows Connect Now" (WCN), eine Technik die nun von D-Link, Lexar Media, I-O Data Device, GoVideo und SMC Networks lizenziert wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED (2021) für 1.499€, Razer DeathAdder V2 Mini Gaming Maus...
  3. 279€ (Bestpreis mit Alternate)
  4. (u. a. Kabeldirekt Bundle: 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8...

c.b. 12. Apr 2005

Mahlzeit... Eigentlich merkwürdig, wie bedeckt sich die ganzen MS-Profis mit ihren...

JudgeDredd 11. Apr 2005

wahnsinn - da gestattet der verbrecherkonzern microsoft , welcher normalerweise nur durch...

Winliminator 11. Apr 2005

Ja, neulich hießen sie noch SCO, jetzt gibt's also Startups, die dieses erfolgreiche...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /