Abo
  • Services:

Instant Messaging: Neue Hauptversion von Miranda IM

Miranda IM unterstützt ICQ, AIM, Yahoo Messenger, MSN Messenger, Jabber und IRC

Der Multiprotokoll-Instant-Messenger Miranda IM steht ab sofort in der Version 0.4.0 für die Windows-Plattform zum Download bereit. Mit der aktuellen Version wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. Der über Plug-Ins leicht um etliche Funktionen erweiterbare Client lässt sich mit allen wichtigen Instant-Messaging-Protokollen nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Miranda IM 0.4.0
Miranda IM 0.4.0
In Miranda IM 0.4.0 wurden sämtliche Datenbankzugriffe verbessert und vertikale Scrollleisten lassen sich nun auf Wunsch generell ausblenden. Wesentlich umfangreicher lässt sich nun bestimmen, welche Arten von Benachrichtigungen in Miranda IM angezeigt werden sollen. Dabei kann dies für verschiedene Bereiche der Software individuell eingestellt werden. In der Kontaktliste gibt es zudem die Möglichkeit, die in Windows gesetzten Systemfarben zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. Dataport, Hamburg

Miranda IM 0.4.0
Miranda IM 0.4.0
Über den AOL Instant Messenger erhält man Auskunft, wenn sich ein mobiler Nutzer am Telefon befindet und der Dateitransfer zwischen MacOS-Nutzern wurde verbessert. Per MSN-Messenger werden nun auch Avatare sowie Peer-to-Peer unterstützt. Bei Jabber kam Unicode-Support dazu, der im Protokoll für den Yahoo Instant Messenger verbessert wurde. Außerdem unterstützt das komplett überarbeitete Yahoo-Protokoll nun auch Avatare sowie den Austausch von Dateien.

Miranda IM 0.4.0
Miranda IM 0.4.0
Ferner wurde die Unicode-Unterstützung im ICQ-Protokoll verbessert und die Autorisierungsoption überarbeitet sowie der Avatar-Support hinzugefügt. Über IRC lassen sich Verbindungen nun per OpenSSL verschlüsseln und außerdem wird CTCP sowie DCC für Dateiübertragungen und Chats unterstützt. Bei Einsatz des Chat-Plug-Ins steht zudem für IRC eine neue Bedienoberfläche bereit. Darüber hinaus sollen etliche Fehlerbereinigungen und kleine Verbesserungen dafür sorgen, dass die Software insgesamt zuverlässiger zu Werke geht.

Miranda IM 0.4.0
Miranda IM 0.4.0
Miranda IM unterstützt die Instant-Messaging-Protokolle ICQ, AOL Instant Messenger, Yahoo Messenger, MSN Messenger, Jabber und IRC. Im Unterschied zu manch anderen Instant-Messaging-Applikationen lässt sich Miranda IM über zahlreiche Plug-Ins kostenlos um vielfältige Funktionen ergänzen, um die Software so bequem den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Man kann sich etwa per Popup die Texte neuer Nachrichten anzeigen oder sich über bevorstehende Geburtstage informieren lassen und auch RSS-Feeds in Miranda IM einbinden.

Miranda IM 0.4.0 ist ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos als Download über Sourceforge.net erhältlich. Auf den Miranda-Seiten fehlt bislang jeder Hinweis auf die neue Version, allerdings ist damit zu rechnen, dass Miranda IM 0.4.0 dort in Kürze angekündigt wird. Die Software steht unter der GPL.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 119,90€
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Tom0815 01. Mai 2007

Hat sich da nun schon was getan??

Sina 17. Jun 2006

kann man doch jezz! http://addons.miranda-im.org/search.php?action=search&keyword...

Klaus 09. Apr 2005

Weiss zufällig jemand, ob es für Miranda ein Voice over IP Plign für das SIP Protokoll gibt?


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /