Abo
  • Services:

Metronome und Dreamers - zwei besondere Adventures

Dreamers-Technikdemo
Dreamers-Technikdemo
Auch in dem von Dreamgazers entwickelten Action-Adventure Dreamers spielt der Klang eine wichtige Rolle - der in Aussicht gestellte 5.1-Sound dient aber mehr zum Untermalen der ungewöhnlichen Orte an denen sich der Protagonist in seinen Träumen aufhält: Jorge leidet an Narkolepsie, im Volksmund auch als "Schlafattacke" bekannt, und driftet unverhofft immer wieder ins Reich der Träume. Da ihm die Ärzte nicht helfen können, bleibt Jorge nur eines übrig, er muss in den bizarren Träumen nach dem Grund für seine Krankheit und seine mittlerweile tagelangen Schlafphasen finden - und letztlich auch sein Leben retten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Wiesbaden
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Dreamers-Technikdemo
Dreamers-Technikdemo
Die Traumwelten, durch die sich Spieler mal aus der Ich-, mal aus der Beobachter-Perspektive navigiert, sollen echte Träumen realer Menschen als Basis haben und dank der Reality Engine sehr detailliert in Szene gesetzt werden. Um den Spieler mit möglichst vielen spannenden Traumphasen und vermutlich mal mehr mal weniger absurden Lösungswegen konfrontieren zu können, suchen die Entwickler noch Erlebnisberichte von beeindruckenden Träumen, die eingereicht und eventuell zum Level werden können. Schon Ende Dezember 2004 konnte sich das Team vor Einsendungen kaum retten, bittet aber dennoch um weiteres Material und sucht auch noch Unterstützung bei der Entwicklung.

Auch zu Dreamers gibt es noch keine Infos, wann und für welches System es erscheinen wird.

Allerdings ist in der Beschreibung von Artifical Studios' 3D- und Physik-Engine "Reality Engine" zu lesen, dass diese nicht nur für PC und Xbox sondern auch die kommende Konsolengeneration gedacht ist. Die aus einem Hobby hervorgegangene Reality Engine tritt in Konkurrenz zur Doom-3-Engine, zur CryEngine von Far Cry, zur Source-Engine von Half-Life 2 sowie zur Unreal Engine. Anders als die Konkurrenz soll sie besonders realistische Licht- und Schatteneffekte mittels Echtzeit-Radiosity-Rendering - genauer gesagt mittels "Precomputed Radiance Transfer" (PRT)- auch in weiträumigen Arealen und detaillierter Umgebung ermöglichen.

 Metronome und Dreamers - zwei besondere AdventuresMetronome und Dreamers - zwei besondere Adventures 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 1.099€
  4. bei Alternate kaufen

.Sin. 12. Apr 2005

Hi leute, habe Dreamweb gefunden und zwar hier: http://www.abandonia.com/games/363...

Pre@cher 11. Apr 2005

Hab ich was verpasst? Gab es mal ne "Linksschreibreform"? oO hmm... dachte immer, dass...

.Sin. 11. Apr 2005

He, schon mal gemerkt, dass Zeit im Schlaf irgendwie keine Rolle spielt? Is mir letztens...

.Sin. 11. Apr 2005

*amBodenwälzvorlachen* muahahahaha!!!!!! *untehoseaufdemkopftrag*

Brand 08. Apr 2005

Ja, ich pflichte Dir bei...Das Spiel ist Freeware und läßt sich mit Scummvm...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /