• IT-Karriere:
  • Services:

Meine T-Com: Web-Interface für den Telefon-Anschluss

Kunden können Telefonanschluss über das Internet selbst verwalten

Kunden der T-Com können ihren Telefonanschluss künftig über ein Web-Interface selbst verwalten. So lassen sich Zusatzoptionen hinzu schalten oder auch eine Anrufweiterschaltung aus der Ferne programmieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer das Web-Interface nutzen möchte, kann sich für den Dienst unter t-com.de/meine_tcom registrieren und erhält dann ein persönliches Passwort per Post zugeschickt. Nur mit diesem Kennwort lässt sich der Dienst in vollem Umfang nutzen.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels

Einmal registriert lassen sich die eigenen Daten zum Telefonanschluss einsehen, ändern und erweitern, auf Wunsch werden aber auch Vorschläge für passende Anschlussvarianten, Optionen und Internet-Angebote gemacht. Neue Tarife lassen sich so direkt bestellen.

Aber auch die Leistungsmerkmale des Anschlusses lassen sich online konfigurieren. Dies gilt für die Anrufweiterschaltung oder eine Rufnummernsperre, die sich so über das Internet konfigurieren lassen.

Zudem kann der Bereich "Meine T-Com" als persönliche Nachrichtenzentrale genutzt werden, lassen sich dort doch MMS-Nachrichten aus Bild und Ton zusammenstellen und versenden. Am Festnetzanschluss empfangene MMS lassen sich online mit Rufnummer und PIN von überall aus aufrufen und ansehen.

Der Umzugsservice soll es erlauben, mit nur einem Mausklick die Umstellung des Telefonanschlusses zu beauftragen. Auch Rechnungen lassen sich online abrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,99€
  2. (u. a. Deponia Doomsday für 1,99€, Deponia: The Complete Journey für 2,50€, Pathologic...
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

MartyK 06. Jul 2005

Der Artikel verschweigt, dass die (veränderbare) Rufnummernsperre Teil eines...

Leo Tollkirsch 11. Apr 2005

Recht hat der Mann!! Sie haben der Mobil(Mogel)com den Rang abgelaufen!! Sie sind zu den...

longhorn 10. Apr 2005

Aber ja! Das was hier in diesem und einem anderen Artikel als "neue" Leistung der Telekom...

nf1n1ty 10. Apr 2005

wer schwul is kann mir nur leid tun!

gast 09. Apr 2005

wollen wir einen schwenk zur planwirtschaft? nur da werden mitarbeiter behalten, die...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /