Abo
  • Services:

Eigene Ladengeschäfte: Nintendo auf Apples Spuren

Spielkonsolen- und Pokémon im Zentrum von New York

Apple machte es vor: Im Jahre 2001 eröffnete der Computerhersteller eigene Ladengeschäfte und nun will auch Nintendo diese Form des Vertriebes einführen. Der Nintendo World Store soll in New York eröffnet werden und wie es von dem japanischen Spielegiganten heißt, "Nintendo und Pokémon Fans ein neues Zuhause" bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nintendo World Store soll noch im Frühjahr 2005 im Rockefeller Center in Manhattan seine Tore öffnen. In der Nintendo World wird auch der Pokémon Center untergebracht, in dem exklusive Pokémon-Artikel wie Trading-Cards angeboten werden und entsprechende Events stattfinden sollen.

Im Nintendo World Store sollen neue und teilweise auch unveröffentlichte Spiele für Nintendo DS, Nintendo GameCube und Game Boy Advance SP vorgestellt werden. Der in zwei Stockwerken untergebrachte Laden verfügt mit nintendoworldstore.com auch über eine eigene Website, auf der allerdings derzeit noch keine Informationen zu finden sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Heiri 08. Apr 2005

könnte es sein, dass du als Kind zu viel Holzspielzeug verschluckt hast?

Steeler 08. Apr 2005

Oder große, sprechende grüne Pilze. So einen wollte ich schon immer haben. Wenn man...

Muftie 08. Apr 2005

Aber ohne Pokemon.;)


Folgen Sie uns
       


Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test

HMD Global und Doro sind die ersten Hersteller, die KaiOS-Handys in Deutschland verkaufen. Wir haben uns das Nokia 8110 4G sowie das 7060 angeschaut. Dabei hat nicht jedes KaiOS-Gerät den gleichen Funktionsumfang. Eigentlich sollen KaiOS-Geräte als Ersatz für ein Smartphone geeignet sein - so ganz gelingt das noch nicht.

Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /