Abo
  • IT-Karriere:

Kingston: DDR2-SDRAM mit 750 MHz

Bisher schnellster DDR2-Speicher bereits lieferbar

Der Speicherhersteller Kingston hat mit der Auslieferung kleiner Stückzahlen von besonders schnellen DDR2-SDRAM-Modulen mit 750 MHz Speichertakt begonnen. Einen entsprechend hohen Systembustakt hat bis dato noch kein Prozessor, um die neuen "HyperX DDR2 PC2-6000" getauften Module auch synchron ansteuern zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen HyperX-DDR2-unbuffered-DIMMs mit 750 MHz sind mit einer Speicherkapazität von bis zu einem GByte auch paarweise für Dual-Channel-Mainboards verfügbar. Sie sollen zuvor getestet worden sein, Latenzzeiten von 4-4-4-12-1 aufweisen und eine Betriebsspannung von 1,9 Volt benötigen.

Kingston bietet seine HyperX-DDR2-750-MHz-Speichermodule (KHX6000D2) in Kapazitäten von 256 MByte, 512 MByte und 1 GByte. Für das 256-MByte-Modul verlangt Kingston 107,- Euro, im Doppelpack werden 213 Euro verlangt. Die Module mit 512 MByte und 1 GByte kosten 188,- respektive 242,- Euro, bzw. 337,- (insgesamt 1 GByte) und 358,- Euro (insgesamt 2 GByte) für die Pakete mit je zwei Modulen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 2,99€
  3. 4,32€
  4. 1,72€

Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /