Abo
  • Services:

Asus bringt Sempron-Notebook für 899,- Euro

Lowcost-Modell mit DVD-Brenner und integrierter Kamera

Die auf der CeBIT schon zu sehenden Notebooks mit AMDs mobilen Sempron kommen nun nach und nach auf den Markt. Asus bringt mit dem A6500U ein Gerät, das trotz geringem Preis mit kompletter Ausstattung lockt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kern des A6500U ist AMDs Sempron 3000+ in der Low-Power-Variante, die mit 25 Watt typischer Leistungsaufnahme angegeben ist. Der Prozessor kann auf 512 MByte DDR-Speicher zugreifen, der in zwei SO-DIMMs geliefert wird. Der SiS-Chipsatz M760GX kann maximal 2 GByte adressieren und liefert auch die interne Grafik, die maximal 128 MByte als Shared Memory abzweigen kann.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg

Das Display misst klassenübliche 15 Zoll in der Diagonale und stellt 1024 mal 768 Punkte dar. Im oberen Rahmen sitzt eine Webcam, die Bilder oder Videos mit 640 mal 480 Pixeln schießt. Zur weiteren Multimediaausstattung gesellen sich Audio-Tasten für das optische Laufwerk, das sich so auch im ausgeschalteten Zustand des Notebooks nutzen lässt. Der DVD-Brenner kann DVD+R/RW- und DVD-R/RW-Medien mit maximal achtfacher Geschwindigkeit beschreiben und versteht sich auch auf Dual-Layer-Scheiben.

Klassenüblich ist auch die Festplatte mit 40 GByte, auffallend komplett ist aber die Netzwerkbestückung. Ein WLAN-Modul nach 802.11g ist ebenso geboten wie Fast Ethernet, v.92-Modem, ein Firewire-Port, vier USB2.0-Buchsen und eine Fast-IRDA-LED. Auch der betagte Parallelport findet sich noch am neuen Asus-Notebook. Ein PC-Card-Steckplatz und ein 4-in1-Card Reader für SD/MMC/MS/MS PRO warten auf Karten.

Bei der Akkulaufzeit gibt sich Asus optimistisch und verspricht bis zu vier Stunden Arbeit ohne Steckdose, ohne aber die Verwendung anzugeben - beim der stromzehrenden DVD-Wiedergabe läuft das A6500U vermutlich deutlich kürzer.

Das Notebook ist ab sofort verfügbar und wird mit Windows XP Home Edition und Microsoft Works geliefert. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /