• IT-Karriere:
  • Services:

Asus bringt Sempron-Notebook für 899,- Euro

Lowcost-Modell mit DVD-Brenner und integrierter Kamera

Die auf der CeBIT schon zu sehenden Notebooks mit AMDs mobilen Sempron kommen nun nach und nach auf den Markt. Asus bringt mit dem A6500U ein Gerät, das trotz geringem Preis mit kompletter Ausstattung lockt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kern des A6500U ist AMDs Sempron 3000+ in der Low-Power-Variante, die mit 25 Watt typischer Leistungsaufnahme angegeben ist. Der Prozessor kann auf 512 MByte DDR-Speicher zugreifen, der in zwei SO-DIMMs geliefert wird. Der SiS-Chipsatz M760GX kann maximal 2 GByte adressieren und liefert auch die interne Grafik, die maximal 128 MByte als Shared Memory abzweigen kann.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Das Display misst klassenübliche 15 Zoll in der Diagonale und stellt 1024 mal 768 Punkte dar. Im oberen Rahmen sitzt eine Webcam, die Bilder oder Videos mit 640 mal 480 Pixeln schießt. Zur weiteren Multimediaausstattung gesellen sich Audio-Tasten für das optische Laufwerk, das sich so auch im ausgeschalteten Zustand des Notebooks nutzen lässt. Der DVD-Brenner kann DVD+R/RW- und DVD-R/RW-Medien mit maximal achtfacher Geschwindigkeit beschreiben und versteht sich auch auf Dual-Layer-Scheiben.

Klassenüblich ist auch die Festplatte mit 40 GByte, auffallend komplett ist aber die Netzwerkbestückung. Ein WLAN-Modul nach 802.11g ist ebenso geboten wie Fast Ethernet, v.92-Modem, ein Firewire-Port, vier USB2.0-Buchsen und eine Fast-IRDA-LED. Auch der betagte Parallelport findet sich noch am neuen Asus-Notebook. Ein PC-Card-Steckplatz und ein 4-in1-Card Reader für SD/MMC/MS/MS PRO warten auf Karten.

Bei der Akkulaufzeit gibt sich Asus optimistisch und verspricht bis zu vier Stunden Arbeit ohne Steckdose, ohne aber die Verwendung anzugeben - beim der stromzehrenden DVD-Wiedergabe läuft das A6500U vermutlich deutlich kürzer.

Das Notebook ist ab sofort verfügbar und wird mit Windows XP Home Edition und Microsoft Works geliefert. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...
  2. 55,99€ (Bestpreis)
  3. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  4. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /