Edel-Handy Nokia 8800 in Stahlgehäuse mit Schiebemechanismus

Tri-Band-Handy Nokia 8800 mit Bluetooth, MP3-Player und SVGA-Kamera

Mit dem Nokia 8800 haben die Finnen ein Handy vorgestellt, das in einem Gehäuse aus Edelstahl und Kunstharz steckt und über einen Schiebemechanismus verfügt, womit die Handy-Klaviatur freigelegt werden kann. Das Tri-Band-Handy beherrscht Bluetooth und verfügt über einen eingebauten MP3-Player samt UKW-Radio sowie eine SVGA-Digitalkamera.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 8800
Nokia 8800
Die im Nokia 8800 integrierte Kamera liefert eine Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten und kann auch zur Aufzeichnung von Videoclips eingesetzt werden. Das TFT-Display mit einer Auflösung von 208 x 208 Bildpunkten bei bis zu 262.144 Farben wird durch ein speziell verstärktes Glas vor Kratzern geschützt, wie man es von Luxusuhren her kennt, verspricht Nokia.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Constructiva Solutions GmbH, Bonn
  2. CRM-Manager & Data-Analyst (m/w/d)
    Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
Detailsuche

Nokia 8800
Nokia 8800
Das Tri-Band-Handy unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, GPRS der Klasse 8, HSCSD der Klasse 4 und auch EDGE der Klasse 8. Neben Bluetooth samt Bluetooth SIM-Access-Profile ist auch eine Infrarotschnittstelle in das 107 x 45 x 16,5 mm messende Mobiltelefon integriert.

Nokia 8800
Nokia 8800
Besonders stolz zeigt sich Nokia darüber, dass mit dem Gerät Klingel- und Signaltöne mitgeliefert werden, die vom Keyboarder Ryuichi Sakamoto stammen, einem Mitglied des japanischen Musiktrios Yellow Magic Orchestra. Für die Wiedergabe von Musik über den eingebauten MP3-Player verfügt das Gerät über 64 MByte Speicher; einen Erweiterungssteckplatz gibt es leider nicht.

Nokia 8800
Nokia 8800
Zu den weiteren Leistungsdaten gehören ein XHTML-Browser, ein UKW-Radio, Java MIDP 2.0, MMS-Unterstützung, ein E-Mail-Client, ein Instant-Messenger sowie eine Freisprechfunktion. Das 134 Gramm wiegende Mobiltelefon liefert mit einer Akkuladung leider nur eine schwache Sprechzeit von lediglich drei Stunden und soll im Bereitschaftsmodus rund 8 Tage durchhalten.

Das Nokia 8800 soll im zweiten Quartal 2005 zum Preis von 870,- Euro auf den Markt kommen. Die Preisangabe versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jenni 01. Jan 2007

aGentlaw 29. Jan 2006

Habe das 8800 heute den 3.Tag - ein absolutes VOLLBRETT!!!

mbeierle 29. Sep 2005

es ist ein schönes gerät - wen interessiert den preis?

Tom.00 22. Jul 2005

ich kann mir ihr preis nicht vorstellen da bei nokia originler preis beträgt 1000.-€

nonokii 16. Jun 2005

Warum sollte man eine Digicam kaufen wenn hier schon eine drin ist? Also eigentlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Artikel
  1. Games Workshop: Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert
    Games Workshop
    Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert

    Der Youtuber Squidmar hat wochenlange Arbeit in den Warhammer-40K-Thunderhawk gesteckt. Das hat sich gelohnt: Er erzielt einen Rekordpreis.

  2. Datenbank: Github partitioniert zentralen MySQL-Cluster für halbe Last
    Datenbank
    Github partitioniert zentralen MySQL-Cluster für halbe Last

    Die technische Grundlage von Github war lange eine einfache Webanwendung. Vor allem für die zentrale MySQL-Datenbank brachte das viele Probleme.

  3. Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /