Abo
  • Services:

SLAX 5 speichert System-Konfiguration online

Linux-Live-CD lässt sich mit MySLAX unter Windows anpassen

Die Slackware-Live-CD SLAX ist jetzt in der Version 5 erschienen. Diese bringt neben aktuellen Software-Paketen vor allem eine Web-Konfiguration mit. System-Einstellungen können so online gespeichert werden und stehen damit auch anderen Rechnern, auf denen die Live-CD genutzt wird, zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

SLAX 5 kommt unter anderem mit einem 2.6er-Kernel samt Multi-Prozessor-Unterstützung und Unionfs. Letzteres legt eine RAM-Disk transparent über das Dateisystem der Live-CD, so dass es möglich wird, Systemdateien zu verändern und auch neue Software zu installieren. Zudem findet sich KDE 3.4 samt KOffice und X.org 6.8.2 auf der Live-CD, die nur rund 180 MByte groß ist.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. swb AG, Bremen

Neu ist aber vor allem eine als Webconfig bezeichnete Funktion. Damit lässt sich die SLAX-Konfiguration webbasiert speichern und auf Wunsch wiederherstellen. Notwendig dazu ist nur ein Rechner mit funktionierender Netzwerk-Karte. Mit der Boot-Option "slax webconfig=Passwort" werden die Daten dann vom Server geholt und beim Herunterfahren dort wieder gesichert.

SLAX 5 lässt sich aber auch auf die Festplatte oder einen USB-Stick installieren. Auch ein grafischer Installer wurde hinzugefügt. Zudem liegt der MySLAX Creator bei, ein Windows-Programm, das direkt von CD läuft und es erlaubt die Live-CD den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

SALX 5 steht ab sofort unter slax.linux-live.org zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

linux user 07. Apr 2005

noobs sprechen sich über nen system aus, welches sie noch nicht mal getestet, viell. noch...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /