Abo
  • Services:

Microsoft: Blog und Messenger als Werbeplattform

Umfassende Werbe-Integration in neue Kommunikationsprodukte

Microsoft entdeckt seine Kommunikations-Produkte als Werbeplattform. Wo heute nur Banner blinken, hat man bei Microsoft Pläne, die noch viel weiter gehen. Die Palette reicht von werblichen Skins über integrierte Textlinks bis hin zu Videos, die in die Kommunikation eingebettet sind.

Artikel veröffentlicht am ,

So sollen Werbekunden den MSN Messenger durch Skins äußerlich der eigenen Marke anpassen können. Als erste Kunden zum Start des MSN Messenger 7.0 vermeldet Microsoft hier Sprite und Adidas.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Universität Passau, Passau

Die Video-Kommunikation über den MSN Messenger sollen künftig Video-Botschaften von Werbekunden voran gehen, erst danach kann die Video-Konferenz über die Software abgewickelt werden. Zudem sieht der MSN Messenger 7.0 neue Werbeplätze für Text-Anzeigen am unteren Ende des Fensters vor. Mit einem Klick sollen Nutzer des Messenger so auf den Seiten von Microsofts Werbekunden landen.

Nutzer des Blog-Dienstes MSN Spaces solle die Geschichten ihres Lebens erzählen, ganz im Sinne der Kampagne "Volvo for life" von Microsofts Werbekunden Volvo.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

c.b. 07. Apr 2005

...Werbung erhalten zu dürfen. Mahlzeit, Werbung ist das einzige Mittel, um überhaupt...

c.b. 07. Apr 2005

Danke für den Tip. gruss c.b.

Max Kueng 07. Apr 2005

Ja, ich nutze auch Miranda-IM. Find ich gut.

Gast 07. Apr 2005

Ich stimme dir absolut zu und hoffe, dass noch mehr Leute so denken.

Netzwerk.-IT-Profi 07. Apr 2005

cool -.-


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /