Abo
  • Services:

GMX nun auch mit DSL-Flatrate

Neue DSL-Angebote vom E-Mail-Dienst

GMX bietet ab sofort eine DSL-Flatrate an, die diesen Namen auch wirklich verdient, so das Unternehmen. Der Tarif soll ohne Zeit- oder Volumenbeschränkungen auskommen und auch auf Geschwindigkeitsreduzierungen oder Portdrosselung will GMX verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings ist die Flatrate bei GMX deutlich teurer als bei der Konzernschwester 1&1, bei der in ausgewählten Städten DSL-Flatrates über die 1&1-Infrastruktur schon ab 6,99 Euro zu haben sind. GMX setzt hier auf T-DSL und bietet seine Flatrate ab 14,99 Euro im Monat an.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Wer schon über T-DSL 1000 verfügt erhält GMX DSL_Flat für 14,99 Euro, bei T-DSL 2000 klettert der Preis auf 24,99, andere Bandbreiten sind nicht vorgesehen. Zudem erhalten DSL-Wechsler ein Startguthaben von 100,- Euro, das innerhalb der ersten drei Monate "versurft" werden kann.

DSL-Neueinsteigern bietet GMX die Tarife DSL_Flat Komplett (bis zu 1.024 kBit/s) für 29,99 Euro pro Monat sowie DSL_Flat Komplett Doublespeed (bis zu 2.024 kBit/s) für 32,99 Euro pro Monat an. Darin enthalten ist dann auch der DSL-Anschluss. Für Neueinsteiger mit 2.048 kBit/s Anschluss fällt dabei keine Einrichtungsgebühr an. Bei Neueinsteigern mit T-DSL-1000-Anschluss beträgt die einmalige Einrichtungsgebühr 49,95 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Thomas22333 18. Apr 2005

Freenet brauch noch länger!! *ambestengleichzutonline* :-))

bytewarrior 08. Apr 2005

Naja, dann hast du anscheinend (wie viele andere auch, leider) verschlafen, das der...

dotti 07. Apr 2005

schau mal da: ==> onlinekosten.de/forum

audi666 07. Apr 2005

Seh ich das richtig, dass Neueinsteiger den kompletten DSL Anschluss inklusive Flat für...

Aladdin 07. Apr 2005

Du hast also eine 1Gbit Verbindung und würdest gerne auf 2Gbit wechseln ... :>


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /