Abo
  • IT-Karriere:

Infineon: DDR2-Module mit 2 GByte für Notebooks

Außerdem: GDDR3 für Grafikkarten und 1GB-Micro-DIMMs

Auf Basis seiner "Dual-Die"-Technologie hat Infineon die ersten Muster von SO-DIMMs gefertigt, die eine Gesamtkapazität von 2 GByte bieten. Außerdem stellte das Unternehmen neue GDDR3-Speicher für Grafikkarten vor.

Artikel veröffentlicht am ,

DDR2-SO-DIMM mit 2 GByte
DDR2-SO-DIMM mit 2 GByte
Die neuen SO-DIMMs sind bisher nur als Muster zum Stückpreis von 1.700,- Dollar verfügbar, wann sie in Serie gehen sollten, teilte Infineon noch nicht mit. Bei dem Modul werden pro BGA-Gehäuse zwei 1-GBit-Bausteine zusammengefasst. Acht dieser BGAs ergeben dann insgesamt 2 GByte Kapazität. Das Modul ist dabei nur 30 Millimeter hoch, mit 3,8 Millimetern aber etwas dicker als herkömmliche SO-DIMMs. In üblichen Notebooks mit zwei Steckplätzen lassen sich somit bald auch 4 GByte DDR2-Speicher unterbringen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Hays AG, Raum Stuttgart

DDR2-Micro-DIMM mit 1 GByte
DDR2-Micro-DIMM mit 1 GByte
Wesentlich kleiner als ein SO-DIMM ist das neue "Micro-DIMM" mit 1 GByte von Infineon. Micro-DIMMs entsprechen einem JEDEC-Standard, werden bisher aber nur bei einigen wenigen Subnotebooks eingesetzt. Sie belegen nur 65 Prozent der Fläche eines SO-DIMMs. Zu einem ungenannten Preis sind jetzt Muster des ersten Micro-DIMMs mit 1 GByte DDR2-Speicher (als DDR2-400 und DDR2-533) von Infineon verfügbar, die Markteinführung steht ebenfalls noch nicht fest.

Auch für Highend-Grafikkarten hat Infineon einen neuen Speicherchip entwickelt. Bisher dominiert hier Samsung. Der neue GDDR3-Baustein von Infineon soll das ändern. Er arbeitet bei effektiv 800 MHz (physikalisch 400 MHz) und fasst 512 MBit. Aus acht dieser Bausteine lässt sich somit eine Grafikkarte mit 512 MByte bauen, wie sie Nvidia und ATI bereits in ersten Mustern gezeigt hatten. Bereits seit Februar 2005 liefert Infineon Muster des neuen Chips aus, die Massenfertigung ist für die zweite Hälfte des Jahres 2005 geplant. [von Nico Ernst]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 529,00€
  3. 429,00€

Anonymer Nutzer 06. Apr 2005

k.T.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    •  /