Abo
  • Services:

Mindestpreis bei Ebay-Auktionen

Zusatzoption ab Mitte April 2005 für ausgewählte Kategorien

Ebay führt ab Mitte April 2005 auch in Deutschland die Zusatzoption Mindestpreis in einigen Kategorien ein. Damit können Verkäufer einen Mindestpreis festlegen, unter dem kein Handel zustande kommt. Der Startpreis der Auktion bleibt davon unberührt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nutzung der neuen Option soll in den Kategorien Automobile, Spezielle Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge sowie Business & Industrie möglich sein. Damit können Verkäufer festlegen, welchen Preis ihr Angebot mindestens erzielen muss, um verkauft zu werden - unabhängig vom Startpreis. In der Vergangenheit gab es für Verkäufer etwa von Autos einige böse Überraschungen, so dass die Option gerade bei Anbietern teurer Produkte willkommen sein dürfte.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Angebote mit Mindestpreis werden auf der Artikelseite mit einem Hinweis gekennzeichnet, der vom Verkäufer bestimmte Betrag des Mindestpreises ist für Käufer aber nicht sichtbar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn das Gebot in einer Mindestpreis-Auktion dem Mindestpreis entspricht oder diesen übersteigt. Zusätzlich zu den bekannten Gebühren fallen dabei 10,- Euro für die Zusatzoption Mindestpreis an. Wird der Artikel erfolgreich verkauft, werden diese 10,- Euro erstattet.

Die Option Mindestpreis bietet Ebay bereits in den USA und Großbritannien unter dem Namen "Reserve Price" an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Abracadabra 25. Jul 2005

Also für Verkäufer ist die Funktion optimal: Man stelle einen Artikel mit geschätztem Wer...

Tropper 07. Apr 2005

Nun steht steht das auch im Heise Ticker. Das lustige ist das Heise noch ein Zitat und...

Rivalman 07. Apr 2005

meines Erachtens: Denn was liegt eigentlich näher, als dem Verkäufer die Frage nach...

vrt2000 07. Apr 2005

kennt jemand richbid.de ?

vrt2000 07. Apr 2005

währe doch super! Dann hätte ebAy vielleicht Konkurenz zu fürchten.


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /