Abo
  • Services:

Sony: Neuer MP3-Walkman mit bis zu 30 GByte Speicher

Network-Walkman mit 40 Stunden Akkulaufzeit

Nachdem Sony im vergangenen Monat bereits einen iPod Shuffle Konkurrenten vorstellte, kommt jetzt mit dem Network-Walkman NW-HD5 ein weiterer Festplatten-MP3-Player, der mit seiner 20 oder 30 GByte Festplatte, 40 Stunden Akkulaufzeit und 125 Gramm Gewicht gegen den erfolgreichen iPod positioniert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

NW-HD5
NW-HD5
Gegenüber seinem Vorgänger bietet der NW-HD5 jetzt statt 30 Stunden eine Akku-Laufzeit von 40 Stunden, der Lithium-Ionen Akku ist austauschbar und kann durch die bereits im Handel erhältlichen Akkus von Sony auch ohne den Besuch eines Service Centers ausgetauscht werden.

Stellenmarkt
  1. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Wiesbaden, München oder deutschlandweit (Home-Office)
  2. Discom GmbH, Göttingen

NW-HD5
NW-HD5
Der 125 Gramm wiegende Network-Walkman im Aluminiumgehäuse soll etwa so groß wie eine Handfläche sein und sich so problemlos in einer Hosentasche verstauen lassen. Dank der "G-Sensor-Technologie" erkennt der NW-HD5 jetzt automatisch eine waagerechte oder senkrecht Haltung. Die 7-Zeilige Anzeige auf dem hintergrundbeleuchteten Display wird dann der Haltung entsprechend gedreht und die Funktionstasten umbelegt.

NW-HD5
NW-HD5
Mit seiner 20 GByte großen Festplatte bietet der NW-HD5 Platz für bis zu 13.000 Titel im MP3- oder ATRAC3plus-Format, die über die USB-2.0-Schnittstelle mit der Sonic-Stage-Software übertragen werden müssen. Die Software übernimmt das Verwalten und Konvertieren von Titeln in das MP3 oder ATRAC-Format. Das Gerät versteht sich auf ATRAC3plus, ATRAC3 und MP3 (32-320kbps CBR/VBR). Sonic Stage erlaubt zudem den direkten Zugriff auf Sonys Onlineshop Connect mit über 600.000 Musiktiteln im Katalog. Als limitierte Fassung bietet Sony den Network Walkman auch mit 30 GByte Speicherkapazität für bis zu 20.000 Titel an.

Die Festplatten-MP3-Player werden mit Kopfhörer, einem Netzteil, einem USB-Kabel und der bereits erwähnten Musikmanagement-Software Sonic Stage 3.1 ausgeliefert.

Der NW-HD5 soll ab Mitte Mai 2005 in den Farben Schwarz, Silber und Rot verfügbar sein, der Endkundenpreis im Handel bei etwa 299,- Euro liegen. Die Limited Edition wird ausschließlich über den Sony-eigenen Style Store vertrieben. Einen Preis für den 30 GByte Walkman nannte Sony nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GRID 2 ab 1$, Dirt Rally ab 4,72€, F1 2017 ab 10,22€)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 32,99€

Alexander 28. Dez 2005

Das es da - im Falle iPod - was gibt ist mir schon klar ;) Nur das ein Hersteller die...

Angel 08. Apr 2005

Imho immernoch besser als all die schlechten iPod Clones mit vertikalem Touchpad. Wobei...

Me 06. Apr 2005

Damit ist das Gerät für mich schon gestorben.

iPodFanboy 06. Apr 2005

Nur die neue iPod Mini Serie (+ der Shuffle) haben kein Netzteil mehr. Wieso auch, wenn...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /