Abo
  • Services:
Anzeige

Ener1 Group übernimmt russisches Spielestudio Nival

Moskauer Team soll Videospiele für Xbox 2 und PS3 für neue Nival Inc. entwickeln

Nival Interactive, der in Moskau ansässige größte russische Spieleentwickler, wird durch ein Unternehmen der Ener1 Group übernommen. Das 140-köpfige Nival-Team aus Künstlern, Designern und Programmierern soll nun aus den USA von der neu gegründeten Nival Inc. geleitet werden und auch Zugang zum japanischen Markt erhalten.

Laut einer Mitteilung der Ener1 Group wird Sergey Orlovskiy, CEO und Gründer von Nival Interactive, zum Präsidenten des neuen Unternehmens mit Firmensitz in Ft. Lauderdale im US-Bundesstaat Florida ernannt. Nival Inc. soll nun ansprechende Spiele für die kommenden Konsolen Xbox 2 und PlayStation 3 sowie für Mobil-Endgeräte herstellen. Das eingespielte Entwicklerteam verbleibt dabei - wohl auch aus Kostengründen - in Moskau. Es soll aber von der "kulturellen und sprachlichen Expertise" nordamerikanischer Spieleentwickler profitieren, um die Spiele besser international verkaufen zu können.

Anzeige

"Die Ener1 Group sucht bereits seit einer Weile nach einer günstigen Gelegenheit, um seine Videospielaktivitäten auszubauen. Wir sind der Überzeugung, dass Nival Interactive die ideale Plattform bietet und dass Sergey Orlovskiy die geeignete Person ist, um das neue Unternehmen und die Marke Nival Interactive auszubauen, während wir unser Wachstum in der Zukunft über weitere Unternehmenszukäufe vorantreiben werden", erklärte Mike Zoi, Präsident der Ener1 Group.

Die Ener1 Group will Nival Inc. außerdem Zugang zum japanischen Markt verschaffen, dem grössten und am schnellsten wachsenden Markt für Video- und Handy-Spiele. Das 1996 gegründete Unternehmen Nival Interactive hat bereits acht international vermarktete Spiele entwickelt, darunter Blitzkrieg (CDV), Etherlords II (DreamCatcher) und Silent Storm (Jowood). Für Ubisoft wird Nival auch das fünfte Spiel der Fantasy-Strategie-Reihe Heroes of Might and Magic (HoMM) entwickeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  2. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Frontantrieb...

    Hegakalle | 18:57

  2. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    ChristophAugenAuf | 18:49

  3. Re: Zu lang?

    bplhkp | 18:48

  4. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Umaru | 18:46

  5. Re: Rücksichtnahme auf kommerziellen Einsatz

    dark_matter | 18:46


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel