Abo
  • Services:

Wikimania 2005: Wikimedia lädt nach Frankfurt

Erste internationale Konferenz der Wikimedia-Projekte

Vom 4. bis zum 8. August 2005 findet in Frankfurt am Main unter dem Titel "Wikimania 2005" die erste internationale Wikimedia-Konferenz statt. Kern der Konferenz bilden die Wikimedia-Projekte sowie die Forschung im Bereich des freien Wissens. Auch die sozialen Aspekte der Wiki-Kultur sollen nicht zu kurz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wikimania ist als Kombination aus wissenschaftlicher Konferenz und sozialer Veranstaltung konzipiert, um Interessierten einen Überblick über die Wikimedia-Projekte zu geben und die Zusammenarbeit sowie den Austausch zwischen den Projekten zu fördern. Prominente Vertreter aus der Welt des freien Wissens, Mitglieder der Community und Wissenschaftler sollen ihre Studien sowie ihre Erfahrungen mit der Wikipedia und anderen Projekten der Wikimedia Foundation präsentieren und zur Diskussion stellen. Zentrale Themen der Konferenz sind die Wiki-Kultur, deren Technologie und die Welt des freien Wissens.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Das Programm wird neben Vorträgen und Podiumsdiskussionen auch Workshops und Tutorials, sowohl für Newcomer als auch für "alte Hasen", umfassen. Der "Call for Papers" läuft noch, es können also noch Beiträge für die Konferenz eingereicht werden.

Viele Vorträge und Diskussionen werden in Englisch stattfinden, die Konferenz wird aber simultan in verschiedene Sprachen übersetzt. Auch Vorträge in anderen Sprachen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Konferenz wird bisher maßgeblich von Answers.com und Socialtext gefördert. Außerdem hat der Deutsche Bibliotheksverband bereits seine Unterstützung zugesagt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Chrisss 07. Apr 2005

Die Jugendherberge ist ok, aber so viel ich weiss die teuerste JH in Deutschland...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /