Abo
  • Services:

GNUstep 0.9.5 ermöglicht Portierung von MacOS-X-Programmen

GNUstep (neu)
GNUstep (neu)
Dass GNUstep noch keine weitere Akzeptanz gefunden hat, dürfte an dem etwas antiquiertem Aussehen liegen, an der man die Wurzeln aus dem Anfang der 90er Jahre noch gut erkennt. Man arbeitet jedoch schon an einer neuen Theme-Engine, um das Aussehen flexibler zu gestalten. Mit dem Camaelon Bibliotheks Bundle lassen sich auch schon die Veränderungen betrachten, die GNUstep zu einem wesentlich moderneren Aussehen verhelfen sollen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin, Stuttgart
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig

Es existiert auch ein Design-Entwurf, der in etwa das endgültige Resultat der Arbeit widerspiegeln könnte. Dabei bietet das Projekt einen vollständigen Desktop Manager samt E-Mail-Programm, eine Entwicklungsumgebung sowie einen Interface-Designer und natürlich noch viele andere Programme.

GNUstep (Entwurf)
GNUstep (Entwurf)
Die Möglichkeit, mit Hilfe von GNUstep Anwendungen auf andere Systeme zu portieren, hängt aber auch von anderen vom jeweiligen Programm verwendeten Schnittstellen ab: Unter MacOS X gibt es neben Cocoa eine große Vielfalt an weiteren APIs. Zum einen aus der Zeit vor Version 10 aber auch QuickTime wird gerne von Programmieren für das Lesen und Schreiben von Grafik- und Video.Daten verwendet. All diese Bibliotheken sind jedoch nicht Bestandteil von Open Step und so auch nicht in GNUstep enthalten, so dass der Portierungsaufwand von der Verwendung dieser proprietären Techniken abhängt.

Zur Zeit fehlt aber auch noch das WebKit, ein Framework für die Darstellung von HTML, das Apple unter Verwendung der kHTML-Bibliothek von KDE implementiert hat. Da jedoch in der nächsten GCC-Version Objective C++ integriert sein soll, steht dann auch einem WebKit auf Basis der selben kHTML-Bibliothek für GNUstep nichts mehr im Wege.

Für Linux-Nutzer ist GNUstep übrigens eine Möglichkeit, zu einem Emacs mit Anti-Aliasing der Schriften zu kommen: Für Emacs existiert schlicht und ergreifend kein Code dafür - und die experimentelle Implementierung für XEmacs wurde noch immer nicht in den offiziellen Zweig aufgenommen und funktioniert mit der aktuellen Version nicht mehr. Der anfangs erwähnte MacOS-X-Port bietet durch GNUstep modernes Rendering der Bildschirmschriften, Menüs und anderer Bedienelemete. [von René Rebe]

 GNUstep 0.9.5 ermöglicht Portierung von MacOS-X-Programmen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 119,90€

Nix 12. Mai 2006

nein. windowmaker hat mit gnustep nichts zu tun, und verwendet auch nicht die gnustep...

bossy22 05. Jun 2005

Hallo, weiß jemand , ob xcode auch das automatische Einrücken von HTML Code nach den...

kressevadder 06. Apr 2005

Foundation Tools gehn sehr gut, du musst dir nur ein kleines Make File bauen. Das AppKit...

Angel 05. Apr 2005

Doch, ich sitze gerade an 'nem Power Mac G4 ^_~


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /