Abo
  • Services:

Google will Video-Blogging-Dienst testen

Google Video erhält Upload-Funktion für jedermann

Wie der Google-Mitbegründer Larry Page bekannt gab, wird der weiterhin im Beta-Test befindliche Dienst Google Video in den nächsten Tagen mit einer Upload-Funktion für Videos versehen. Damit will Google eine Video-Blogging-Möglichkeit anbieten und die Akzeptanz eines solchen Angebots testen.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Video
Google Video
Wie unter anderem das US-Magazin CNet.com berichtet, gab Larry Page, der Mitbegründer von Google, auf der National Cable and Telecommunications Association Show bekannt, dass Google in den kommenden Tagen eine Upload-Möglichkeit für Videodaten für jedermann startet. Damit will Google testen, ob entsprechende Video-Blogging-Dienste von den Kunden angenommen werden.

Stellenmarkt
  1. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Google Video
Google Video
Im Januar 2005 wurde Google Video gestartet, womit sich der Inhalt von TV-Sendungen durchsuchen lässt. Die Suchmaschine durchforstet dafür die mit einer Sendung übertragenen Untertitel, weshalb diese für eine Suche zwingend erforderlich sind. Bei gefundenen Treffern erhält man ein Standbild des betreffenden TV-Programms und einen Ausschnitt des entsprechenden Untertiteltextes, der auf das Suchwort passt.

In den kommenden Tagen will Google den Video-Dienst offenbar um eine Upload-Funktion erweitern. Weitere Angaben zum Prozedere oder dazu, welche Arten von Videos dann von Google akzeptiert werden, wurden nicht bekannt gegeben. Nach Angaben von Google wird es "in den nächsten Tagen" eine offizielle Ankündigung dazu geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

robasstocas 05. Apr 2005

finde ich echt cool...leider kenne ich mich mit MySQL nicht aus um so ein video blogging...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /