Abo
  • Services:

Wiederbeschreibbare Double-Layer-DVD-RW

JVC stellt neue Technik für DVD-RW mit 8,5 GByte vor

Victor Company of Japan (JVC) hat eine neue Technik für einseitige Dual-Layer-DVD-RWs vorgestellt. Damit lassen sich bis zu 8,5 GByte auf wiederbeschreibbaren Medien unterbringen. Möglich wurde dies dank eines hoch sensiblen Aufnahme-Films und einer als N-Strategie bezeichneten neuen Schreibmethode.

Artikel veröffentlicht am ,

JVC hat zudem Verfahren entwickelt, mit denen sich entsprechende Medien mit herkömmlichen Equipment in der Massenproduktion fertigen lassen. Bislang gibt es nur einmal beschreibbare Double-Layer-DVDs und auch die Technik von JVC ist noch nicht fertig, wurde aber jetzt von JVC beim DVD-Forum zur Standardisierung eingereicht.

JVC: DVD-RW mit zwei Aufnahmeschichten
JVC: DVD-RW mit zwei Aufnahmeschichten
Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart

Die Double-Layer-DVD-RW nutzt eine halbdurchlässige erste Aufnahmeschicht (L0 Layer) mit hoher Durchlässigkeit von der Signal-Lese-Seite. Mit herkömmlicher DVD-RW-Technik führt aber die Nutzung einer dünneren Aufnahmeschicht dazu, dass zu wenig Laser-Licht absorbiert wird, so dass sich die Aufzeichnungen nicht löschen lassen. JVCs neue Technik nutzt nun eine hoch sensible Aufnahmeschicht, die neben einer hohen Transmissions-Leistung auch gute Schreibeigenschaften besitzt. Mit der N-Strategie wird zudem die Löschbarkeit der Daten verbessert.

Zur Herstellung der Medien hat JVC eine Methode namens "Facing Film Bonding" entwickelt, bei der die beiden Aufnahmeschichten auf separaten Substraten gefertigt werden und schließlich in gegensätzlicher Richtung verbunden werden, getrennt durch einen Abstandhalter. Dadurch wird eine höhere Effizienz in der Massenproduktion erreicht, verspricht JVC.

Wann die wiede beschreibbare Double-Layer-DVD-RW mit 8,5 GByte auf den Markt kommen könnte, verriet JVC nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

ronny raygun 05. Apr 2005

Aus technischer Sicht bleiben optische Speichermedien ein sehr unzuverlässiges...

Gast 05. Apr 2005

Weiß vielleicht jemand, wann der Nachfolger für den Slimline-Brenner NEC 6500A oder DL-4x...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
    2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

      •  /