• IT-Karriere:
  • Services:

HP Designjet 90: Seitendruck im Format DIN A3+ in 4 Minuten

Preiswerter Großformatdrucker ab 1.276,- Euro

Der neue HP Designjet 90 ist ein Tintenstrahldrucker für Überformate, der für Profifotografen und Grafikdesigner konzipiert wurde. Das Gerät kann bis zum Format DIN A2+ drucken und soll beispielsweise in vier Minuten eine Seite im Format DIN A3+ ausgeben können. Das Gerät arbeitet mit sechs separaten Tintenpatronen bei einer Auflösung von 2.400 dpi und einer Lichtbeständigkeit für bis zu 82 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Großformatdrucker arbeitet mit den farbstoffbasierten HP Vivera Drucktinten, die einen lichtbeständigen Fotodruck ermöglichen sollen. Verschiedene HP Professional Color Technologien wie zum Beispiel das PANTONE-Farbkalibriersystem und die automatische Closed Loop Color (CLC) Kalibrierung sowie die automatische Druckkopfausrichtung sollen beim Ausdruck für konstante und präzise Farbwiedergabe sorgen. Die optional verfügbare Software EFI Designer Edition 4.0 bietet Adobe Postscript 3 Unterstützung, ICC-Profilierung und weitere Farbmanagement-Funktionen.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen

HP Designjet 90
HP Designjet 90
In Verbindung mit der EFI Designer Edition 4.0 Software wird die HP Designjet 90 zum Proofsystem. Für unterschiedliche Anforderungen steht eine breite Auswahl an Medientypen zur Verfügung - von Postkartengröße bis zum 15 Meter langen Banner.

Ausgestattet mit insgesamt bis zu vier Papierzuführungen unterstützt der Drucker alle Druckformate bis DIN A2+. Der HP Designjet 90 bietet neben einem 100-Blatt-Eingabefach für Medien bis DIN A2+ auch eine manuelle Einzelblattzuführung an der Front des Geräts sowie eine Zuführung an der Hinterseite, über die sich Medien bis zu einem Gewicht von 300 Gramm pro Quadreatmeter verarbeiten lassen. Der HP Designjet 90R ist zusätzlich mit einer Rollenzuführung für Medien bis zu 457 Millimetern ausgestattet.

Ab Juni 2005 soll der neue HP Designjet 90 in drei Ausführungen im Fachhandel erhältlich sein. Das Basismodell hat einen Preis von 1.276,- Euro, der HP Designjet 90R soll 1.392,- Euro kosten und das Modell GP mit integriertem HP Colorimeter soll für 1.508,- Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)

franoukwel 05. Apr 2005

Das + steht für randabfallend. bye f.

:-) 05. Apr 2005

...einige zig Euro schätze ich mal.


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /